Beitrag vom: 14.10.2019

50 Jahre Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen - Bereich Pflege

Am 25. September 2019 beging die Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen - Bereich Pflege ihr 50-jähriges Jubiläum. 1969 schlossen hier die ersten Absolventinnen und Absolventen im deutschsprachigen Raum eine Sonderausbildung für Anästhesie- und Intensivpflege ab.  Zahlreiche Festgäste, ehemalige Mitarbeiterinnen und Weggefährten sind gekommen um gemeinsam zu feiern.

Peter Hacker, amtsführender Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport wies in seiner Eröffnungsrede auf die besondere und vor allem auch künftige Bedeutung einer qualitativ hochwertigen, betrieblichen pflegefachlichen Fort- und Weiterbildung sowie Spezialisierung hin. Sowohl Oberin Gabriele Fuchs-Hlinka, MSc. vom Vorstandsbereich Health-Care-Management und für die Ausbildungskoordination verantwortlich als auch der Direktor der Teilunternehmung AKH, Dipl. Ing. Herwig Wetzlinger trugen mit ihren Reden zu einem besonders festlichen Rahmen bei. Die Direktorin der Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen – Bereich Pflege, Mag.a Dr.in Helga Schneider wies in ihrer Rede vor allem auf die Entwicklungen der vergangenen Jahre und die damit verbundenen Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hin. Sie vergaß dabei auch nicht, den zahlreichen Kolleginnen und Kollegen an den Praktikumsstellen und den vielen Vortragenden zu danken. Ohne deren Engagement wäre die Durchführung der Bildungsangebote auf diesem hohen Niveau nicht möglich.

Schließlich führten die Lehrpersonen Regina Hladjk und Andreas Gratzl in einer Doppelconference die Entwicklungen der Akademie vom Einst zum Jetzt als ersten Beitrag der MitarbeiterInnen der Akademie mit Humor vor Augen. Im Anschluss durften alle Anwesenden ihre persönlichen Wünsche in einer echten Zeitkapsel deponieren. Ob diese dann in weiteren 50 Jahren in Erfüllung gegangen sind? Ein Kurzfilm mit Statements von Weggefährtinnen und -gefährten, Vortragenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Kooperationspartnern brachte zu guter Letzt die vielen fachlichen und menschlichen Aspekte der Akademie als überbetriebliche Bildungseinrichtung zusammenfassend zur Geltung.
Hier (2.0MB-PDF) gibt es die Jubiläumsschrift (50 Jahre Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen - Bereich Pflege) zum Download.
50 Jahre Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen - Bereich Pflege; Foto: Alexandra Kromus / PID, 2019

Foto: Alexandra Kromus / PID, 2019

Fotografische Eindrücke der Feier

 
 
 
 
Verantwortlich für diese Seite:
Mag. Michael M. Wagner (FBA-Pflege)