NOSTRIFIKATION (ACHTUNG: nur mehr für Kinder- und Jugendlichenpflege)

Eignungstest,  Bewerbungsgespräch und Aufnahmekommission

 



 

Der Eignungstest besteht aus einem Diktat, einer schriftlichen Textbearbeitung inklusive Pflegeproblemerhebung und pflegerisch-medizinische Fachsprache. Zur Vorbereitung auf den Eignungstest verwenden Sie folgende Fachliteratur: hier (601kB-PDF)

 

Die Bewerbung für den Nostrifikationslehrgang 2019 September ist im Bewerbungszeitraum vom 01. September 2018 bis 30. November 2018 im Sekretariat abzugeben (Montag - Freitag 8.00 Uhr - 14.00 Uhr). 

 

Bewerbungsunterlagen:

  • Aufnahmeansuchen zum Download hier (207kB-PDF) (Bitte ausgefüllt mitbringen)
  • Bewerberdatenblatt zum Download hier (76kB-DOC) (Bitte ausgefüllt mitbringen)
  • 2 Fotos im Passbildformat
  • Lebenslauf nach Europassvorlage
  • Geburtsurkunde, Original und Kopie
  • Reisepass bzw. österreichischer Staatsbürgerschaftsnachweis, Original und Kopie
  • Meldebestätigung, Original und Kopie
  • Heiratsurkunde, Original und Kopie
  • Scheidungsurkunde, Original und Kopie
  • Aufenthaltstitel (um den Lehrgang besuchen zu können, benötigen Sie ein gültiges Visum - Dieses kann später nachgereicht werden)
  • E-Card bzw. Nachweis einer Krankenversicherung
  • Nostrifikationsbescheid, Original und Kopie
  • Kopie der Einzahlungsbestätigung der € 18,00 (inkl. 10% USt.) Bearbeitungsgebühr - Muster: hier (617kB-PDF)

 

Nicht deutschsprachige Dokumente müssen von einer gerichtlich beeideten Dolmetscherin bzw. einem Dolmetscher übersetzt vorgelegt werden. Internationale Geburts- bzw. Heiratsurkunden werden anerkannt.

Mit Einlangen Ihrer Bewerbungsunterlagen und der Anmeldegebühr (Kontoeingang) werden Sie zum Auswahlverfahren eingeladen.

 

Vollständig eingereichte Unterlagen und ein positiv absolvierter Eignungstest sind Voraussetzungen für eine Aufnahme durch die Aufnahmekommission.

 

Empfehlenswert ist ein Sprachniveau von B2 nach den Kriterien des europäischen Sprachpasses.

Der Österreichische Integrationsfonds unterstützt Sie in der Verbesserung Ihrer Sprachkompetenz.

 

www.integrationsfonds.at

 

Nach Abgabe aller geforderten Bewerbungsunterlagen erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

 

Nostrifikationslehrgang 2019:

Beginn: 15. September 2019

 

Es besteht laut Lehrgangsordnung Anwesenheitspflicht für den Unterricht.

Die Dauer des Nostrifikationslehrganges beträgt in Abhängigkeit von Anzahl und Stundenausmaß der im Bescheid vorgeschriebenen Unterrichtsfächer und Praktika zirka ein Jahr.

 

Ausbildungskosten:

Für jedes im Nostrifikationsbescheid vorgeschriebene Fach und für jedes vorgeschriebene Praktikum werden € 100,00 (inkl. 10% MwSt.) eingehoben (Stand: Mai 2013).

 

 

Verantwortlich für diese Seite:
Erich Hofstadler