Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
« Stabsstellen der Kollegialen Führung

Ansprechperson:  Martina Cerny
Telefon: +43 1 491 50 - 1022
Fax: +43 1 491 50 - 1009
Kontakt

Schwerpunkte

Ziel der Stabsstelle ist es abgestimmte gesamtheitliche Präsentation und Darstellung des Krankenhauses nach außen und innen. Abstimmung von einzelnen Kommunikationsmaßnahmen im Sinne eines einheitlichen Marketingauftritts nach außen.  

Öffentlichkeitsarbeit:

  • Ansprechpartnerin für Öffentlichkeitsarbeit und für Journalistinnen und Journalisten und Medienvertreterinnen und -vertretern bei Medienkontakten
  • Transparente Darstellung von positiven Leistungen des Wilhelminenspitals
  • Öffentlichkeitswirksame Berichte verfassen
  • Entwicklung von Kommunikationskonzepten und deren Umsetzung
  • Veranstaltungsmanagement: Beratung, Planung und Durchführung von Festen, Amtseinführungen und div. Veranstaltungen (Symposien, Fortbildungen, Informationsveranstaltungen, etc.)
  • Beratung und Unterstützung der Kollegialen Führung zu Kommunikations- und Öffentlichkeitsthemen
  • Kooperation mit dem Vorstandsbereich Kommunikation der Generaldirektion des Krankenanstaltenverbundes
  • Mitarbeit bei Katastropen- und Stabsrahmenübungen Foto bzw. Grafik ohne Erläuterung
  • Fotoaufnahmen
  • Geschichts- und Fotoarchiv des Hauses
  • Spitalskompass 
  • Erstellen von Jahresberichten  
  • Organigramme 
  • Organisation von Führungen und Delegationen sowie deren Begleitung 


Corporate Design:

  • Erstellen von Wilhelminenspital-relevanten Printprodukten (Jahresberichte, Folder, Flyer, Broschüren, Plakate, Journale,etc.
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Corporate Designs
  • Beratung und Servicierung der Abteilungen, Ambulanzen und Institute
  • Beratung und Umsetzung für gendergerechtes Formulieren / Barrierefreiheit


Webredaktion / Internet und Intranet:

  • Inhaltliche Weiterentwicklung der Internet- und Intranetseiten
  • Veröffentlichungen von News-Beiträgen
  • Ansprechpartnerin für das gesamte Krankenhaus 




 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny/Web-Redaktion (Wilhelminenspital)