Urologische Abteilung und Kompetenzzentrum für Kinderurologie mit Ambulanz, Pavillon 28
« Ärztliche Direktion

Abteilungsvorstand:  Prim. Prof. Dr. Hans Christoph Klingler, FEBU
Bereichsleiterin Pflege:  DGKP Hermine Ritzinger, akad. KHM
Unser Team
Telefon: +43 1 491 50 - 4801
Fax: +43 1 491 50 - 4809
Kontakt

Medizinische Schwerpunkte

Die urologische Abteilung besteht aus 2 Bettenstationen, einer allgemeinen urologischen Ambulanz, Spezialambulanzen sowie einem urologischen Operationssaal, welcher im Verbund mit dem gynäkologischen Operationssaal besteht. Die röntgenologisch-urologischen Untersuchungen werden im urologischen Untersuchungsraum des Zentralröntgeninstitutes durchgeführt.

An der Abteilung werden Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen der Harnorgane sowie der männlichen Geschlechtsorgane untersucht und behandelt. Schwerpunkte der Abteilung sind die Therapie urologischer Karzinomerkrankungen (Prostata, Harnblase und Niere), Diagnose und Therapie funktioneller Harnentleerungsstörungen sowie die Kinderurologie. Die urologisch erkrankten Kinder werden in Zusammenarbeit mit der h.o. Kinderabteilung behandelt. Die kinderurologische Ambulanz befindet sich im Pavillon 2, die operierten Kinder sind an der Kinderabteilung aufgenommen und werden in Zusammenarbeit betreut.  

Ultraschallgerät - Urologische Ambulanz, Foto: WIL, Bernhard NollGangbereich der Station F-Ost Urologie, Foto: WIL, Bernhard Noll

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ambulanzen Kinderurologische Ambulanz, Foto: WIL, Bernhard Noll

 

Stationen

   

Fotogalerie

 

Weiterführende Informationen

Prim. Prof. Dr. H. Christoph Klingler wird Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Urologie (ÖGU)

3. Preis für Frau Dr.in Doris Hebenstreit

 

 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny/Web-Redaktion (Wilhelminenspital)