KPJ / Ausbildung im Studium Humanmedizin


Sehr geehrte Studierende der Humanmedizin!

Wir freuen uns, dass Sie den klinischen Teil Ihrer universitären  Ausbildung im Wilhelminenspital absolvieren wollen. An 25 Abteilungen geben wir das Wissen in 26 Sonderfächern an Studierende gerne weiter.
Die Plätze für die Tertiale im 5. Studienjahr werden über die MUW vergeben.

Für eine freiwillige Famulatur bewerben sie sich bitte im Sekretariat ihrer Wunschabteilung. Die Mindestdauer beträgt zwei Wochen. Alles weitere erfahren Sie bei ihrer Anfrage im Sekretariat.
Wir bieten
• Einbindung ins ärztliche Team der Abteilung
• Teilnahme an allen im Haus angebotenen Fortbildungen
• Dienstkleidung
• Mittagessen zum vergünstigten Mitarbeiterpreis in unserer Kantine

Für einen Platz im KPJ bewerben sie sich bitte im Sekretariat ihrer favorisierten Abteilung. Als Lehrkrankenhaus der MUW bieten an 21 Abteilungen mit unterschiedlichen Sonderfächern derzeit 94 KPJ-Plätze für die MUW (Seite der Lehrkrankenhäuser:   https://kpj.meduniwien.ac.at/lehrkrankenhaeuser/verzeichnis-der-lehrkrankenhaeuser/ ) an.

Wir bieten
• spezielle Fortbildungen für KPJ-Studierende

          o Begrüßung am Einstiegstag 12:00 Uhr durch Ärztliche Direktion und Studienkoordinator
          o Rezeptierschulung
          o Blutbankeinschulung
          o EDV-Schulung für im KAV verwendete Software
          o Fallpräsentationen der verschiedenen internistischen Abteilungen

• Teilnahme an Abteilungsfortbildungen
• Teilnahme an hausweiten Fortbildungen der Ärztlichen Direktion und der Pflegedirektion
• Teilnahme an ausgewählten Fortbildungen der Generaldirektion
• Möglichkeit der Teilnahme an Journaldiensten / Nachtdiensten
• Dienstkleidung
• Gratismenü in unserer Kantine
• Aufwandsentschädigung

Wie in allen MUW-Lehrkrankenhäusern ist auch bei uns der Einstieg in das KPJ nur zu den von der MUW vorgegeben Zeitpunkten möglich. Die Mindestverweildauer im Tertial A und B beträgt 16 Wochen in einem Haus, nach 8 Wochen besteht die Möglichkeit eines Abteilungswechsels (sofern sie bei beiden Abteilungen verbindlich angemeldet sind).

Die Bewerbung für das KPJ erfolgt per Mail mit Name, Adresse, gewünschter Termin und Erreichbarkeit (Mail, Telefonnummer) beim Sekretariat der gewünschten Abteilung (http://www.wienkav.at/kav/wil/medstellen.asp).
Wenn zum gewünschten Termin ein Platz frei ist erhalten Sie ein Datenblatt und das Formblatt „Immunitätsnachweis für Angehörige der Gesundheitsberufe im KAV vom zuständigen Sekretariat. Falls Sie Ihr Datenblatt nicht innerhalb von 14 Tagen retournieren, wird Ihre Anfrage für einen KPJ-Platz nicht weiter berücksichtigt. Nach Eingang des Datenblattes im zuständigen Sekretariat erhalten Sie eine Bestätigung der Abteilung, dass die Anmeldung erfolgreich und verbindlich durchgeführt wurde. Das ist der Zeitpunkt, wo Sie allen anderen Abteilungen für diese Zeit absagen können und müssen.
Die erforderlichen Unterlagen wie der Immunitätsnachweis und Nachweis über eine bestehende Haftpflichtversicherung (bei nicht-MUW-Studierenden) etc. sind spätestens 4 Wochen vor Antritt vorzulegen.

Mehrfachanmeldungen
Auf der Suche nach einem KPJ-Platz werden Sie sich möglicherweise bei mehreren Stellen um einen Platz bemühen. Sollten Sie mehrere Zusagen für denselben Zeitraum bekommen, melden Sie sich bei den nicht in Anspruch genommenen Stellen gleich ab, wenn Sie sich für Ihren favorisierten Platz entschieden haben. Sie verwehren sonst vielleicht anderen KollegInnen einen wertvollen Platz.

 





Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Dr.in Gudrun Khünl-Brady-Ertl