Gynäkologisch-geburtshilfliche Abteilung, Pavillon 28

 

Schwerpunkte der Geburtshilfe

In Geburtshilfe und Perinatalmedizin liegen unsere Schwerpunkte in einer umfassenden Betreuung schwangerer Frauen mit unkompliziert Verlauf wie auch mit Risikoschwangerschaften.

Wir wollen die schwangeren Frauen, die uns das Vertrauen schenken, so sicher wie nötig, und so natürlich wie möglich durch ihre Geburt und die Zeit danach begleiten.

Die bewährte Zusammenarbeit mit der neonataologischen Abteilung des Wilhelminenspitals ermöglicht eine 24 Stunden-Versorgung von allen Neugeborenen, auch von Kindern, die als Frühgeborene zur Welt kommen (ab 26 SSW und ab 28 SSW, wenn es sich um Mehrlinge handelt).

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen Mutter und Kind. Wir versuchen, beiden in all ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Dabei wird auch der werdende Vater oder eine Begleitperson, ggf. eine Doula beim Geburtsprozess willkommen geheißen.

Angeboten wird unter anderem:

• 24 Stunden Bereitschaft für Notfälle in der Ambulanz
• Geburtsvorbereitungskurse
• Ultraschalluntersuchung, CTG-Untersuchung inkl. Telemetrie (beides auch im Risikobereich)
• Management der Beckenendlagen (=Steiß) Geburt inkl. äußerer Wendung und ggf. auf Wunsch der Schwangeren unter medizinisch verantwortbaren Voraussetzungen auch spontane Beckenendlagengeburt durch dazu ausgebildete Ober- und FachärztInnen
• Ambulante Geburt
• Alternative Geburtspositionen: Vierfüßler-Position, Hocker-Position, Seitenlage, Sitzend, Stehend
• Jederzeitige Möglichkeit von Schmerzbekämpfung aller Art inkl. Epidural- und Spinalanästhesie
• Anonyme Geburt mit Nachbetreuung
• Stillberatung, Frühe Hilfen
• Klinik-Verbindungsdienst, Zusammenarbeit mit FEM

Unser Team von GeburtshelferInnen, Hebammen und KinderärztInnen ist bestrebt, Ihnen eine möglichst selbstbestimmte Geburt zu gewährleisten, Sie aber auch so sicher wie es die medizinischen Gegebenheiten erfordern, durch die Geburt zu begleiten.

 

Informationsblätter

      Information zur Geburtsanmeldung - barrierearme Version

      Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft - barrierearme Version

      Erweiterte Ultraschalluntersuchungen - barrierearme Version

 

 

 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny / WEB-Redaktion