Gynäkologisch-geburtshilfliche Abteilung mit Ambulanz, Pavillon 28

 

Station C-West: Geburtshilfliche Bettenstation

 

Leitende Hebamme: Judith Reininger

Telefon: +43 1 491 50-4720

 

Symbolbild Hände; Fotocredit: Wilhelminenspital, Foto: Bernhard Noll

 

Leistungen

Auf unserer Wochenbett-Station werden Frauen mit ihren Neugeborenen von einem Team aus Hebammen, Ärzten, Kinderschwestern und Physiotherapeuten in der Zeit nach der Geburt professionell begleitet.

Im Bedarfsfall stehen eine Sozialarbeiterin und eine Psychologin zur Verfügung.

Der Großteil unserer Mütter sind gesunde Frauen mit gesunden Babies, darum bieten wir vorzugsweise Alternativen zu medizinischen Interventionen an, z.B.: Homöopathie, Akupunktur, Physiotherapie und das lang bewährte Hebammen-Wissen.

FRÜHGEBORENE & ANFANGSSCHWIERIGKEITEN:

Durch den naheliegenden Neugeborenen-Intensiv-Pavillion 21 betreuen wir ebenfalls Mütter von zu früh geborenen Babies und Mütter von Babies mit Anfangsschwierigkeiten - wir unterstützen das Stillen und das Gewinnen der wertvollen Erstmilch.

 

FAMILIENZIMMER NACH DER GEBURT:

Beschilderung Familienzimmer, Fotocredit: Wilhelminenspital, Foto: Bernhard Noll  Familienzimmer C-West, Fotocredit: Wilhelminenspital, Foto: Bernhard Noll

Wir legen großen Wert darauf, den Start mit Ihrem Kind einfach zu gestalten und haben in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen mit dem Familienzimmer gemacht, dies bieten wir bei genügend Zimmer-Ressourcen an und bitten Sie, dies als Wunsch bekannt zu geben um früh genug Platz zu schaffen. Dabei wird der Kindesvater mit aufgenommen und sie vorsorgen ihr Kind gemeinsam - als praktische Vorbereitung für zuhause.

 

 

VORZEITIGE ENTLASSUNG NACH DER GEBURT:

Es gibt die Möglichkeit das Spital vorzeitig zu verlassen, also vor dem 4. Tag nach der Geburt nach Hause zu gehen, die Krankenkasse zahlt in diesem Fall eine häusliche Hebammenbetreuung mit 80% zurück - in unserem Team gibt es viele Hebammen, welche diese Hausbesuche durchführen , einfach nachfragen !!!

SCHWANGERENBETREUUNG AUF DER STATION:

Auch Frauen mit unterschiedlichen Beschwerden in der Schwangerschaft, welche eine medizinische Betreuung brauchen, befinden sich auf unserer Station.

BESUCHSZEITEN:

Um den Babies und Mamis die nötige Ruhe zum Kennenlernen zu geben, legen wir großen Wert auf die täglichen Besuchszeiten:

1100 bid 1900 für Kindesväter und Geschwisterkinder

1600 bis 1900 ALLE anderen Besucher   

 ESSEN:

Stillkost

  

Gangbereich Wöchnerinnenstation C-West, Fotocredit: Wilhelminenspital, Foto: Bernhard NollPatientinnenzimmer C-West, Fotocredit: Wilhelminenspital, Foto: Bernhard NollFrühstücks- und Aufenthaltsraum C-West; Fotocredit: Wilhelminenspital, Foto: Bernhard Noll












Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny / WEB-Redaktion