1. Medizinische Abteilung, Zentrum für Onkologie und Hämatologie mit Ambulanz und Palliativstation, Pavillon 23

 

Tumorboardkonferenzen

Aufgrund der zunehmenden Komplexität von Tumorerkrankungen gewinnt die Vernetzung von Expertinnen- und Expertenwissen aus unterschiedlichen medizinischen Fachbereichen immer größere Bedeutung. Durch diese flächenübergreifende Kooperation können Krebspatientinnen und -patienten umfassend betreut und optimale individuelle Therapievorschläge erarbeitet werden.

Auf Basis der vorliegenden Befunde und des aktuellen Stands der medizinischen Forschung erstellen die Expertinnen und Experten der verschiedenen Fachrichtungen ( z.B. internistische Onkologinnen und Onkologen, Radiologinnen und Radiologen, Chirurginnen und Chirurgen, Pathologinnen und Pathologen, Strahlenexpertinnen und -experten) gemeinsam eine personalisierte Therapieempfehlung, die im Anschluss mit der Patientin / dem Patienten eingehend besprochen wird.

Bei Bedarf können auch weitere Fachexpertinnen - und -experten beratend herangezogen werden.

Folgende Tumorboards finden wöchentlich bzw. im 2-Wochenrhythmus statt:

Foto bzw. Grafik ohne Erläuterung

Anmeldungen zu den einzelnen Boards werden bis 24 Stunden vor Beginn des jeweiligen Tumorboards angenommen.

 

 

 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny / WEB-Redaktion