1. Medizinische Abteilung, Zentrum für Onkologie und Hämatologie mit Ambulanz und Palliativstation

 

Selbsthilfegruppen

 

Selbsthilfe Darmkrebs

Ein Angebot für Darmkrebs-Patientinnen und Patienten

Die „Selbsthilfe Darmkrebs“ wurde im Herbst 2004 im Wilhelminenspital von Herrn Prof. Dr. Heinz Ludwig und Herrn Dr. Martin Thurnher (selbst Darmkrebs-Patient) ins Leben gerufen.

Seit ihrer Gründung setzt sich die „Selbsthilfe Darmkrebs“ für die Interessen der Darmkrebs-Patientinnen und Patienten umfassend ein. Information zu allen relevanten Themen und Erfahrungsaustausch unter den Betroffenen sind dabei ebenso wichtig wie gemeinsame Freizeitaktivitäten und Wege zu mehr Lebensqualität.

Gruppen-Treffen:

Als ergänzendes Angebot für Patientinnen und Patienten und deren Angehörige finden alle 2 Monate Gruppen-Treffen der SH Darmkrebs am Wilhelminenspital, im Seminarraum der Onkologie/Pavillon 23, 2. Stock, statt. Beginn: jeweils 16:00 Uhr.

Patientinnen und Patienten und Angehörige sind immer herzlich willkommen!

Termine, Themen sowie nähere Informationen zu den Gruppen-Treffen finden Sie auf der Webseite www.selbsthilfe-darmkrebs.at

Informieren Sie sich auch über unser breites Service-Angebot, das Sie in vieler Hinsicht auf dem Weg durch die Krankheit unterstützen kann! Die Selbsthilfe Darmkrebs ist für Sie da!


Kontakt:

Selbsthilfe Darmkrebs
Helga Thurnher
Tel.: (+43 1) 714 71 39
www.selbsthilfe-darmkrebs.at 

Download: Selbsthilfegruppe Darmkrebs

 

Multiples Myelom Selbsthilfe Österreich

Medizinisches Selbsthilfezentrum Wien Martha Frühwirt

Obere Augartenstraße 26-28

1020 Wien

Tel.: (+43 1) 293 08 87

E-Mail: office@multiplesmyelom.at

www.multiplesmyselom.at

www.facebook.com/multiplesmyelom

 

Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 

 

 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny/WEB-Redaktion