Institut für Nuklearmedizin mit PET-Zentrum mit Ambulanz, Pavillon 25

 

Trainingszentrum

Das Institut verfügt über zwei anerkannte Ausbildungsstellen für Fachausbildung zur Fachärztin bzw. zum Facharzt für Nuklearmedizin. Zusätzlich werden auch regelmäßig Radiotechnologie Studentinnen und Studenten von Fachhochschulen bzw. der MUW hier betreut.

Das Institut wurde auch als Trainingszentrum für ausländische Ärztinnen und Ärzte bzw. Radiotechnologinnen und Radiotechnologen von der IAEA bzw. Austrian Open Medical School anerkannt und es werden auch diese Gäste hier für einige Wochen in Nuklearmedizin ausgebildet.

Bildgalerie

 

 

 

 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny/WEB-Redaktion