1. Medizinische Abteilung, Zentrum für Onkologie und Hämatologie mit Ambulanz und Palliativstation 

 

Palliativ-Konsiliardienst

 

Ärztliche Leitung: Dr. in Heidemarie Seemann

Pflegerische Leitung: DGKS Doris Heidegger 

 

Telefonischer Kontakt: (+43 1) 491 50-8024

Fax: (+43 1) 491 50-8029

 

Eingangsschild Palliativstation, Foto: WIL, Bernhard Noll Im Rahmen des Palliativ-Konsiliardienstes erfassen wir die individuellen Probleme, Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen von Patientinnen und Patienten mit einer unheilbaren Erkrankung. 

Gemeinsam erarbeiten wir ein optimales Behandlungs- und Betreuungskonzept, das laufend evaluiert und adaptiert wird, um die Lebensqualität der Betroffenen bestmöglich zu erhalten. Dazu zählen die Behandlung von Schmerzen und anderen physisch und psychisch belastenden Symptomen sowie die Beratung bei ethischen Entscheidungen und speziellen palliativpflegerischen Maßnahmen. Dabei sind wir stets darauf bedacht, die Autonomie der Patientinnen und Patienten zu wahren. Auf Wunsch helfen wir auch bei der Verfassung einer Patientinnen- und Patientenverfügung.

Zu unserem Aufgabenbereich gehören außerdem die Information, Beratung und Organisation im Rahmen der Weiterbetreuung der Patientinnen und Patienten (Soziale Dienste, mobile Palliativteams, Palliativstationen).

 

 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny/WEB-Redaktion