1. Medizinische Abteilung, Zentrum für Onkologie und Hämatologie mit Ambulanz und Palliativstation

 

Station B

 

Ärztliche Leitung: OA Priv.-Doz. Dr. Daniel Heintel

Ärztliche Leitung Stellvertretung:

Pflegerische Leitung: DGKS Margot Luger

Pflegerische Leitung Stellvertretung: DGKS Sabine Ernst

Stationssekretariat: Dragana Gavrilovic

 

Telefonischer Kontakt: (+43 1) 491 50-2131

Fax: (+43 1) 491 50-2139

 

Auf Station B werden Patientinnen und Patienten mit hämatologischen und onkologischen Erkrankungen sowie allgemein internistischen Erkrankungen zur diagnostischen Abklärung, Behandlung und Nachbetreuung aufgenommen. In enger Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Wilhelminenspitals sowie externen Institutionen werden je nach Bedarf alle modernen bildgebenden, hämatologischen, serologischen und molekularbiologischen diagnostischen Methoden herangezogen.

 

In therapeutischer Hinsicht umfasst unser Spektrum die Leistungen der modernen Hämato-Onkologie wie Hormontherapie, Chemotherapie, Hochdosistherapie, die sogenannte gezielte Tumortherapie (targeted therapies), die Behandlung mit Zytokinen, hämatopoetischen Wachstumsfaktoren, monoklonalen Antikörpern sowie die psychoonkologische Betreuung und physikalische Therapie.

 

Ein besonderes Hauptaugenmerk liegt auf der symptomorientierten Behandlung von tumorassoziierten Beschwerden (z.B. Schmerzen, Übelkeit, psychoonkologische Betreuung).

 

Untergebracht werden Sie in modernen Ein-, Zwei- oder Vierbettzimmern. Jedes Zimmer ist mit mindestens einem Badezimmer ausgestattet. 

 

 

 

 

 

 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny / WEB-Redaktion