1. Medizinische Abteilung, Zentrum für Onkologie und Hämatologie mit Ambulanz und Palliativstation, Pavillon 23

 

Hämatologisch-onkologische Ambulanz

 

Ärztliche Leitung: OA Dr. Adalbert Weißmann

Ärztliche Leitung Stellvertretung: Dr.in Andrea Keck Dr.in Kathrin Strasser-Weippl, MBA

Pflegerische Leitung: STL Susanne Walk, DGKS

 

E-Mail

Terminvereinbarung: (+43 1) 491 50-2113

Fax: (+43 1) 491 50-2179

 

  • Ambulanzzeiten: Montag - Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr
  • Anmeldung erwünscht
  • Ort: Pavillon 23

 

Die Ambulanz ist die Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten, die zur diagnostischen Abklärung, Therapieanleitung oder Nachsorgebetreuung zu uns kommen. Besonderes Augenmerk legen wir auf eine vertrauensvolle Beziehung zwischen der Patientin/dem Patienten und der behandelnden Ärztin/dem behandelnden Arzt. Eine kontinuierliche und individuelle Begleitung jeder einzelnen Patientin/jedes einzelnen Patienten liegt uns sehr am Herzen.

Durch die enge Zusammenarbeit von Ambulanz und Tagesklinik lässt sich insbesondere bei Patientinnen und Patienten mit bösartigen Erkrankungen oftmals ein stationärer Aufenthalt vermeiden. Dies bietet Patientinnen und Patienten mehr Unabhängigkeit.

Wie vereinbare ich einen Termin?

Termine können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden. Hierfür benötigen wir Angaben zu Ihrer Personen und Ihrer Erkrankung.

Muss ich etwas Besonderes zum ersten Gespräch mitbringen?

Es ist für uns sehr hilfreich, wenn Sie auswärts erhobene Befunde und Arztbriefe mitbringen, damit wir uns schnell ein Bild von Ihrer Krankheitssituation machen können. Zusätzlich helfen Sie uns sehr, wenn Sie ihre bisherige Krankengeschichte detailliert schriftlich auflisten.
Um nichts zu vergessen, sollten Sie alle Punkte, die sie besprechen wollen, sowie wichtige Fragen ebenfalls vor dem Gespräch notieren und diese Unterlagen zum Gespräch mitbringen.

Kann ich meine Angehörigen zum Ärztinnen- / bzw. Arztgespräch mitnehmen?

Selbstverständlich können Sie eine Vertrauenspersonen mitbringen. Oft ist eine zweite Person beim Gespräch sehr hilfreich, da man als Betroffener manchmal zu aufgeregt ist,  um sich alle Details zu merken. 

 

FAQs

 

 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny / WEB-Redaktion