Beitrag vom: 13.12.2019

Benefizkonzert zugunsten der NICU

Benefizkonzert Wr. Staatsoper für die NICU; Foto: WIL / Dänemark

Ein Dankeschön auf eine ganz besondere Art und Weise erfuhr die NICU am 8. Dezember 2019 in der Wiener Staatsoper.


Am 5.9.2019 erblickte die kleine Eleonora um acht Wochen zu früh, auf der Gynäkologischen Abteilung, mit einem Geburtsgewicht von 1.750 kg und einer Körperlänge von 43 cm, das Licht der Welt.

Nach der Geburt wurde sie zur Betreuung bei Frühgeburtlichkeit auf der NICU (Pavillon 21) übernommen. Mehrere Wochen wurden sie dort versorgt und betreut. Am 14.10.2019 konnte sie dann nach Hause entlassen werden.

Den Eltern war es ein besonderes Bedürfnis, sich bei dem Team der NICU für die tolle medizinische und pflegerische Betreuung ihrer Tochter, zu bedanken.

Der Vater hat in der Wiener Staatsoper ein Benefizkonzert zugunsten der Neonatologischen Intensivstation organisiert. Dieses fand am Sonntag, 8. Dezember 2019 statt, zudem auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NICU eingeladen waren.

Einladung Benefizkonzert 8.12.2019, Foto: WIL / DänemarkDer Reinerlös des Benefizkonzerts wird der NICU zur Verfügung gestellt. Das Team wird noch entscheiden was mit dem Erlös für die entwicklungsfördernde Pflege angeschafft werden soll.

Eine wunderschöne Menschlichkeit!





Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny / WEB-Redaktion (Wilhelminenspital)