Archivmeldung: Beitrag vom: 24.04.2018
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten, etc.) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Spezial-Anästhesie für ältere PatientInnen

Logo - ORFORF Beitrag: Bewusst Gesund - Das Magazin vom 21.4.2018

Maßgeschneiderte individuelle Narkose für ältere PatientInnen

Operative Eingriffe bergen für ältere Menschen ein größeres Risiko als für jüngere Menschen. Im Wilhelminenspital haben sich Chirurgen und Anästhesisten auf diese ältere Patientinnen- und Patientengruppe spezialisiert und Möglichkeiten für Narkose oder eine lokale Betäubung gefunden, die für die Betroffenen möglichst risiko- und schmerzarm ist.

Der ORF "Bewusst Gesund - Das Magazin" hat eine Patientin bei Ihrer Schulter-OP im Wilhelminenspital begleitet.

Operationsteam bei einer OP, Foto: WIL / Bernhard Noll
Im folgenden ORF-Beitrag erläutert Prim. Univ.-Prof. Dr. F. Kralinger, Vorstand der Unfallchirurgischen Abteilung und Prim. Univ.-Prof. Dr. B. Gustorff, Vorstand Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin die Vorteile diese OP-Methode.
Die Operationen werden in Regionalanästhesie durchgeführt und Patientinnen bzw. Patienten können wählen ob sie bei der OP bei Bewusstsein oder leicht schlafend sein möchten.


Für die anschließende Schmerzbehandlung wird unmittelbar vor der OP ein Schmerzkatheter eingeführt. Der Katheter gewährleistet, dass an der Stelle wo die Betäubung stattfand, anschließend die Schmerzbehandlung erfolgt. Zur anschließenden Weiterbehandlung nach der OP ist es ganz wichtig dass die Bewegung wieder möglich ist. Man braucht bei weitem nicht so eine starke Dosis an Betäubung, aber einen Level an Schmerzbehandlung und das kann man mit diesen Kathetern gewährleisten. Diese moderne Art der Schmerzbehandlung führt dazu, dass Patientinnen und Patienten früher Mobil und in ihr tägliches Leben wieder zurück geführt werden können - "so Prim. Gustorff und Prim. Kralinger".


Link zu ORF TV-Thek - Bewusst Gesund - Das Magazin vom 21.4.2018 (bis 27.4.2018 abrufbar):

http://tvthek.orf.at/profile/Bewusst-gesund/1714463 

Danach direkt in der ORF TV-Thek unter Archiv abrufbar!

http://tvthek.orf.at/archive


Weiterführende Informationen

Unfallchirurgische Abteilung:

http://www.wienkav.at/kav/wil/medstellen_anzeigen.asp?ID=359

Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin:

http://www.wienkav.at/kav/wil/medstellen_anzeigen.asp?ID=368



 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny / WEB-Redkation (Wilhelminenspital)