Beitrag vom: 27.11.2017

Verleihung des Österreichischen Ehrenkreuzes

Am 17. November 2017 wurde Univ.-Prof. Dr. Meinhard Kneussl das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst - I. Klasse - verliehen

Verleihung des Österreichischen Ehrenkreuzes an Univ.-Prof. Dr. Kneussl; Foto: BMI für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Univ.-Prof. Dr. Meinhard Kneussl hat, kurz nach Antritt seines Ruhestandes, im feierlichen Rahmen im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft am 17. November 2017 das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst - I. Klasse - verliehen bekommen.

Diese ehrenvolle Auszeichnung hat sich Univ.-Prof. Dr. Kneussl, die eine weitere Bestätigung seiner langjährigen medizinischen Leistungen ist, würdig verdient.

Über 14 Jahre war Univ.-Prof. Dr. Meinhard Kneussl Abteilungsvorstand der 2. Medizinischen Abteilung mit Pneumologie im Wilhelminenspital und Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie, außerordentliches Mitglied im Landessanitätsrat , ordentliches Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste, Mitglied der Bioethikkommission, uvm.

Seine zahlreichen Publikationen sind nicht nur erwähnenswert sondern runden seine hohe fachliche Komeptenz und wissenschaftlichen Qualifikationen ab.

Die Kollegiale Führung des Wilhelminenspitals gratulierte Univ.-Prof. Dr. Kneussl zur Verleihung des Österreichischen Ehrenzeichens sehr herzlich.

 

Weiterführende Informationen

 

 

Wilhelminenspital Verantwortlich für diese Seite:
Martina Cerny / WEB-Redaktion (Wilhelminenspital)