Beitrag vom: 12.04.2017

Symposium "Sucht und Trauma"

am: 16.5.2017
um: 9-17 Uhr
Ort: Festsaal, Therapiezentrum Ybbs, Persenbeuger Straße 1-3, 3370 Ybbs an der Donau

Plakat Symposium Sucht und Trauma am 16.05.2017 im Therapiezentrum Ybbs

 

Anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Psychiatrischen Krankenhauses in Ybbs an der Donau, findet am Dienstag, dem 16. Mai 2017 ein Symposium mit dem Titel "Sucht und Trauma - Möglichkeiten und Grenzen stationärer und ambulanter Therapie." statt.

Unter dem Ehrenschutz von Stadträtin Sandra Frauenberger sprechen unter anderem ao. Univ.Prof. Dr. Otto Lesch, Prim. Dr. Georg Psota und ao. Univ.Prof. Dr. Thomas Stompe über aktuelle Themen und Erkenntnisse in der psychiatrischen Medizin.

Programm Symposium Sucht und Trauma (409kB-PDF)
Programm Symposium Sucht und Trauma - barrierearme Version (79kB-RTF)

Für diese kostenlose Veranstaltung werden seitens der Ärztekammer Österreich 10 DFP-Fortbildungspunkte sowie 7 Einheiten des Berufsverbandes Österreichischer Psychologinnen gewährt.

Die Plätze sind begrenzt, Vergabe daher nach Einlagen der Anmeldung!

Anmeldung zur ganztägigen Veranstaltung in der Ärztlichen Direktion (Details siehe Programm).

Therapiezentrum Ybbs an der Donau Verantwortlich für diese Seite:
Web-Redaktion (Therapiezentrum Ybbs)