TZY: Diplomfeier und Besuch von Stadtrat Hacker

KAV - Presseaussendung vom 25.2.2019

Zahlreiche Ehrengäste besuchten das Therapiezentrum Ybbs


Die Absolventinnen und Absolventen 2019; Foto: KAV / Dominic Schlatter Am Freitag den 22. Februar  fand im Festsaal des Therapiezentrums Ybbs die letzte Diplomfeier statt. Insgesamt 18 Damen und Herren tragen nun die Berufsbezeichnung „Diplomierte Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegeperson“. Aufgrund einer Änderung im Ausbildungsgesetz sind sie damit „die letzten ihrer Art“ welche hier in Ybbs diplomierten.

Trotz der Feierlichkeiten klang auch ein wenig Wehmut mit, schließt nun die, seit 1963 bestehende, Schule ihre Pforten.

Stadtrat Hacker im Gespräch mit Prim.a Monschein und Heimleiter Brandstetter; Foto: KAV / Dominic Schlatter Der zuständige Wiener Stadtrat für Gesundheit, Sport und Soziales Peter Hacker als auch die Generaldirektorin des Krankenanstaltenverbundes, Mag.a Evelyn Kölldorfer-Leitgeb sowie die Direktorin der TU-PWH, Dr.in Susanne Drapalik, dankten dem Schulteam für die wertvolle Arbeit in all den Jahren und wünschten gleichzeitig den Absolventinnen und Absolventen alles Gute für ihre berufliche Zukunft.

Im Zuge dessen betonte Hacker, dass der Standort des Therapiezentrums Ybbs außer Diskussion stehe: "Wir wollen diese Einrichtung und wir brauchen diese Einrichtung! Unsere Investitionen sind ein klares Zeichen dafür, dass wir diesen Standort nicht schließen werden."

 

Therapiezentrum Ybbs an der Donau Verantwortlich für diese Seite:
Web-Redaktion (Therapiezentrum Ybbs)