Archivmeldung: Beitrag vom: 18.05.2015
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten, etc.) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Projekt "Verantwortung" in Ybbs

Die erste Klasse der Handelsschule in Ybbs hat unter dem Titel "Verantwortung" ein neues, soziales Projekt entwickelt, in dem die Schülerinnen und Schüler Ybbser Institutionen kennenlernen und Verantwortung übernehmen.

Dabei organisieren die Klasse eigenständig Projekte und Aufgaben. Die Jugendliche begleiten beispielsweise Schülerinnen in der Volks- und Mittelschule bzw. im sonderpädagogischen Zentrum.

Schülerinnen der Handelsschule spielen gemeinsam mit Bewohnerinnen des SZY, Foto: Screenshot M4TV-Beitrag

Auch das Landespflegeheim und das Therapiezentrum werden unterstützt. Ob es nun ein Spaziergang mit Bewohnerinnen und Bewohnern ist oder das Mitwirken bei Aktivitäten im Atrium, ist es für beide Seiten ein lohnender Austausch.

Die Projekte werden laufend evaluiert und bewertet. Den Abschluss dieser Aktion bildet das Fest der Verantwortung am 19. Juni im Therapiezentrum Ybbs, bei dem die 1AS die komplette Planung und Durchführung übernimmt.

Der Regionalsender M4TV hat die Schülerinnen und Schüler begleitet und ein entsprechendes Video dazu veröffentlicht, indem auch Pflegedirektor Harald Holzer erklärt, warum dieses Projekt so wichtig ist:

Zum Videobeitrag 

 

Therapiezentrum Ybbs an der Donau Verantwortlich für diese Seite:
Web-Redaktion (Therapiezentrum Ybbs)