Alzheimer Krankheit



Erfreulicherweise steigt die Lebenserwartung der Österreicher/innen weiter an. Dadurch steigt aber auch die Zahl der Menschen, die von psychischen Krankheiten im höheren Alter betroffen sind. Demenz vom Alzheimertyp ist dabei die häufigste und folgenschwerste hirnorganische Erkrankung. Jede vierte Person über 80 ist betroffen. In ganz Österreich gibt es schätzungsweise zwischen 80.000 und 120.000 Demenzkranke. Bis zum Jahr 2030 wird ein Anstieg auf etwa 180.000 Betroffene erwartet.

Der Anteil der Demenzkranken in Österreichs Geriatrie- und Pflegeeinrichtungen wird auf bis zu 70% geschätzt. Wien bietet hier ein umfangreiches Betreuungsangebot, das natürlich allen offen steht. Wichtig ist jedoch die Früherkennung und möglichst rasche Behandlung.

Krankheitsbild
Bei der Demenzerkrankung kommt es zum fortschreitenden Gehirnschwund. Der Krankheitsbeginn ist meist schleichend. Das Krankheitsbild ist durch zwei Symtombereiche gekennzeichnet.

  • Hirnleistungsstörungen:
    z.B. Störung der Sprache, des Gedächtnisses, des Urteilsvermögens, der Orientierung
  • Verhaltensstörungen und Persönlichkeitsveränderungen:
    z.B. Depression, Reizbarkeit, Antriebsmangel, Halluzinationen, Aggression, Unruhe, Wandertrieb

Vorbeugung/Therapie
Als Präventivmaßnahme ist es besonders wichtig, geistig rege zu bleiben und Eigenverantwortung zu übernehmen. Vorbeugen kann man aber auch durch eine gesunde Lebensweise, sprich ausreichend Bewegung, Vermeidung von Übergewicht und gesunde Ernährung. Auch der Einsatz moderener Medikamente (Antidementiva) kann den Krankheitsverlauf deutlich verzögern. Besonderen Wert legen die Einrichtungen der Stadt Wien auch auf die Beratung und Unterstützung betreuender Angehöriger.

Angebote für Demenzkranke
Der Psychsosoziale Dienst Wien bietet eine telefonische Erstberatung (Telefon: + 43 1 31330).

Zur Früherkennung und Abklärung von Gedächtnisstörungen stehen die Memory-Kliniken im Donauspital sowie im AKH und das Gerontopsychiatrische Zentrum des Psychosozialen Dienstes Wien  zur Verfügung.


Demenzeinrichtungen 
Alzheimer Selbsthilfegruppe 

Wiener Krankenanstaltenverbund Verantwortlich für diese Seite:
karl.kreipel@wienkav.at