Snoezelen

In der Tagesstätte ist auch der Snoezelenraum untergebracht. Viele werden den neuen Snoezelenraum schon gesehen haben. Was aber steckt hinter dem Begriff Snoezelen?
Snozelen ist ein holländisches 'Kunstwort' und bedeutet 'riechen und dösen'. Dieser Begriff steht für das Konzept und das Gefühl von Entspannung.

Das Konzept von Snoezelen

Snoezelen bietet für die BewohnerInnen des Sozialtherapeutischen Zentrums eine sichere und bequeme Umgebung, in der die primären Sinne durch eine ausgewogene Kombination von Musik, Lichteffekten, sanfter Vibration, taktiler Stimulation und Aromatherapie angeregt werden. Hinter Snoezelen steht eine Grundhaltung, die dem einzelnen Benutzer entgegengebracht wird. Jeder erhält Zeit, Raum und Ruhe, um die Umwelt frei von Erwartungen anderer zu genießen. Die Sinne werden nicht in der Breite sondern in der Tiefe angesprochen - weniger ist mehr!

Vorteile von Snoezelen

Snoezelen bietet eine ideale Umgebung zum Entspannen. In vielen Fällen wird in dieser fürsorglichen Athmosphäre ein persönlicher Kontakt ermöglicht bzw. vertieft. Der Teilnehmer übt Selbstbestimmung, Entdecken, Erholen, Genießen usw. Dabei werden Hemmungen überwunden. Weiters kommt es zu einer Verringerung des allgemeinen Tonus wodurch sich die Bewohner/innen sehr gut entspannen und erholen können. Untersuchungen haben gezeigt, dass Snoezelen einen positiven therapeutischen Effekt auf den Benutzer hat. Ohne den Druck - 'etwas leisten zu müssen' - haben sich Kommunikation und Verständnis zwischen den TeilnehmerInnen stark verbessert. Auch die Bewohner-Betreuer-Beziehung wird durch besseres Verständnis reibungsloser.

Snoezelen ist keine bestimmte Aktivität und beschränkt sich auch nicht 'nur' auf den Snoezelenraum. Es geht darum, das HIER und JETZT 'sinnlich' zu erleben. Unsere Bewohner haben die Möglichkeit, eine besondere Art von Snoezelen zu genießen, da diese Methode mit 'Klangmassagen' kombiniert wird. Die behinderten Menschen des Sozialtherapeutischen Zentrums nutzen dieses Angebot sehr gerne und ehrlich gesagt sind ein herzliches Lächeln oder ein zufriedener, strahlender und gelöster Gesichtsausdruck (dieser Menschen) Bestätigung genug, diesen Weg motiviert weiterzuschreiten.

Eine rote, beleuchtete Wassersäule im Snoezelenraum, Foto: Christian Keusch  Ein, an die Wand projezierter, Lichteffekt im Snoezelenraum, Foto: Christian Keusch Eine blaue, beleuchtete Wassersäule im Snoezelenraum, Foto: Christian Keusch


 

Therapiezentrum Ybbs - Sozialtherapeutisches Zentrum Verantwortlich für diese Seite:
dominic.schlatter@wienkav.at