Pflegewohnhaus Meidling
mit sozialmedizinischer Betreuung

Pflegewohnhaus Meidling; Foto: H. Chmiel

1120 Wien, Stüber-Gunther-Gasse 2

Telefon:+43 1 80181 - 0
Telefax:+43 1 80181 - 1309
E-Mail

 

Allgemeine Informationen

Das „Pflegewohnhaus Meidling mit sozialmedizinischer Betreuung“ ist eines der neuen Pflegewohnhäuser der Stadt Wien, welches im Zuge der Umsetzung der Geriatriereform im Frühjahr 2011 in Betrieb gegangen ist.
Die sehr gute Erreichbarkeit über das öffentliche Verkehrsnetz ist durch die Anbindung an die U6 gegeben. Die U-Bahnstation „Tscherttegasse“ liegt praktisch vor der Haustüre.

Hauptaugenmerk wurde auf modernste Ausstattung, Komfort und kleine, gemütliche Wohneinheiten gelegt.
Neben den pflegerischen, medizinischen und therapeutischen Betreuungsangeboten in der Langzeitpflege mit insgesamt 8 Wohnbereichen,  bieten wir auch noch weitere zwei Wohnbereiche für Demenzerkrankte mit einem gemeinsam nutzbaren Demenzgarten an.

In unserem neuen Pflegewohnhaus werden insgesamt 256 hochbetagte oder chronisch kranke Menschen betreut.
Die pflegerische Betreuung und medizinische Versorgung rund um die Uhr wird durch das zusätzliche Angebot an Therapiemöglichkeiten, sowie Sozialarbeit und PsychologIn ergänzt.


Ebenso ist das Kompetenzzentrum für Herzkreislauferkrankungen im Pflegewohnhaus Meidling angesiedelt und wird von internistischen Fachärztinnen und Fachärzten betreut.

Unsere Wohnbereiche

Es stehen acht Bereiche für die Langzeitbetreuung (208 Plätze) sowie zwei spezielle Bereiche für an Demenz erkrankte Bewohnerinnen und Bewohner (48 Plätze) zur Verfügung.
Die Wohnbereiche Demenz sind auf die speziellen Anforderungen für Bewohnerinnen und Bewohner mit Demenzerkrankungen ausgerichtet.
Ein Wohnbereich wird jeweils von einer/einem Stationsschwester/-pfleger und einer/einem Stationsärztin/-arzt geleitet.

Das Foto zeigt einen Blick in einen Tagraum, die grüne Musikecke, der Station Gatterhölzl. Foto:PMEDas Foto zeigt einen Tagraum der Station Hohenberg. Foto: PME

Das Foto zeigt einen Blick in einen Tagraum, die grüne Musikecke, der Station Gatterhölzl. Foto:PMEDas Foto zeigt einen Blick in die Korallenwelt. Foto:PME

Berufsgruppen

Das „Pflegewohnhaus Meidling mit sozialmedizinischer Betreuung“ verfügt über modernste pflegerische, medizinische und therapeutische Diagnose-,  Behandlungs- und Betreuungsmöglichkeiten.
Die Berufsgruppen

  • der Medizin,
  • der Klinischen Psychologie,
  • der Gesundheits- und Krankenpflege,
  • der Pflegehilfe
  • der medizinischen, therapeutischen und diagnostischen Gesundheitsberufe (Ergotherapie, Physio-, Hydro- und Elektrotherapie, Logopädie, Diätologie, MTF und Medizinische Massage) und
  • der Klinischen Pharmazie

stehen für Sie zur Verfügung.

Technik und Verwaltung

Selbstverständlich werden auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Technik und Verwaltung um einen reibungslosen Ablauf in unserem Haus bemüht sein.

 

Zur spirituellen Begleitung stehen Seelsorgerinnen und Seelsorger unterschiedlicher Religionen mit großem Engagement zur Verfügung.

Ein Blick in den Gebetsraum; Foto:PME Blick in den ökumenischen Gebetsraum mit christlicher Symbolik; Foto: PME

                                                                                                   

 

Verantwortlich für diese Seite:
Günter Saukel (Pflegewohnhaus Meidling)