Ambulanz des Zentrums für Suchtkranke Pavillon 1

Ärztliche Leitung  OA Dr. Thomas BLASBICHLER
Pflegeleitung:  DGKP Ewald SCHEUCHELBAUER
Telefon: +43 1 910 60 - 20120
Fax: +43 1 910 60 - 20129
Kontakt

Anmeldung: Mo, Di, Mi, Do, Fr: 09:00 - 10:30 Uhr

Leistungen:

An der Ambulanz des Zentrums für Suchtkranke bestehen Angeboten für alkohol-, opiat- bzw. mehrfachabhängige Patientinnen und Patienten.

Wir legen größten Wert auf die psychische und körperliche Stabilisierung unserer Patientinnen und Patienten. Unser Angebot deckt somit von der Stabilisierung bei Substanzgebrauch bis hin zur Abstinenz alle Bereiche ab.

 

Es ist weiters unser Anliegen, unsere Patientinnen und Patienten zur weiteren Rehabilitation adäquat weiter zu vermitteln und im Krisenfalle jederzeit zur Verfügung zu stehen. Unsere Behandlungsprogramme sind jedoch zeitlich begrenzt.

 

Je nach dem welche Substanz im Vordergrund steht (Drogen od. Alkohol), ist der Zugang zur Behandlung unterschiedlich.

 

Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen aus dem Drogenbereich können sich direkt an unsere Ambulanz wenden. Wenn diese sich für eine stationäre Behandlung interessieren, können sie jeweils am Dienstag um 08:00 in der Ambulanz dafür vorstellig werden. Hier erfolgt eine ärztliche Untersuchung bei der festgestellt wird, ob eine akute Intervention erforderlich ist und wenn nicht, ob eine Behandlung hierorts angeboten werden kann oder eine Weitervermittlung mit Unterstützung vom Spitalsverbindungsdienst Contact sinnvoll ist.

 

Voraussetzung für die Behandlung im Alkoholbereich der Ambulanz ist die Zuweisung durch die zuständige psychiatrische Regionalstation.

 

Download Ambulanz - FOLDER 

 

Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe - Otto Wagner Spital mit Pflegezentrum Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion OWS (Otto Wagner Spital)