4. Psychiatrische Abteilung
« Ärztliche Direktion

Abteilungsvorstand:  Prim.Dr. Michael ERTL
Oberschwester:  DGKS Petra WAGNER
Unser Team
Telefon: +43 1 910 60 - 20408
Fax: +43 1 910 60 - 20409
Kontakt

Medizinische Schwerpunkte

Die Akutstation Pavillon 4/2

Neben den vollstationären Aufnahmen werden in besonderen Fällen an der Abteilung auch teilstationäre Behandlungsepisoden und ambulante Untersuchungen, Begutachtungen oder auch kurzfristige Behandlungen durchgeführt. Diese Angebote dienen vor allem der Entlastung der Stationen von vermeidbaren Aufnahmen, oder sollen den Übergang in extramurale ambulante Behandlungsangebote erleichtern helfen.

Die Allgemeinpsychiatrische Station Pavillon 4/3

dient mittelfristigen Behandlungsverläufen bei freiwillig aufgenommenen PatientInnen, diese können auch direkt auf der Station aufgenommen werden.

Die Station befindet sich auf Pavillon 4 im 1. Stock.

Die Gerontopsychiatrische Station 12/2

befindet sich auf Pav. 12 im Erdgeschoss. Hier werden einerseits PatientInnen mit psychiatrischen Erkrankungen des höheren Lebensalters, andererseits alt gewordene chronisch kranke psychiatrische Patienten betreut.

Alle Stationen werden offen geführt, auf der Station 4/2 und der Station 12/2 werden PatientInnen auch gegen ihren Willen nach dem Unterbringungsgesetz angehalten.

Die Allgemeinpsychiatrische Tagesklinik Pavillon 6/3

Die Tagesklinik unserer Abteilung bietet 12 Betreuungsplätze (ausreichende Stabilität und Mobilität für eine täglichen Teilnahme am therapeutischen Programm sind erforderlich. - Bei überwiegender Suchtproblematik, intensiver Neigung zu Selbstverletzungen, hoher Gewaltbereitschaft oder Demenz wird das Angebot von Spezialabteilungen empfohlen). Eine Anwesenheit von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 bis 15.00 Uhr ist erforderlich. Die Aufenthaltsdauer an der Tagesklinik beträgt durchschnittlich 6-12 Wochen.

Ziel der tagesklinischen Betreuung ist sowohl die direkte engmaschige Nachbetreuung nach einem stationären Aufenthalt als auch die Möglichkeit, stationäre Aufenthalte zu verkürzen bzw. zu vermeiden und den nächsten Autonomieschritt vorzubereiten. Ein multiprofessionelles Team unterstützt die psychische Stabilisierung unserer Patienten.

Behandlungskonzept der Abteilung

Neben der medikamentösen Behandlung stehen Einzel- und Gruppengespräche, Psychotherapie, kognitives Training, sozialarbeiterische Betreuung, Ergotherapie, Musiktherapie, Animationstherapie und Physiotherapie zur Verfügung. Die aktivierenden Therapien werden im Therapiezentrum der Abteilung angeboten, an der Gerontopsychiatrischen Station stehen sie für die PatientInnen mit geringerer Mobilität ebenfalls zur Verfügung.

Aus den verschiedenen Therapieangeboten wird je nach Bedarf ein individueller Therapieplan erstellt, zu dem auch die Vorbereitung einer Weiterbetreuung in der Region nach Entlassung gehört.

Studenten, Praktikanten

Studenten des 5.Tertiale KPJ sind herzlich willkommen.
Wir bieten Praktika in folgenden Bereichen an: Psychotherapie, (klinische) Psychologie, Kunsttherapie, Physiotherapie. 


Aktuelles Stellenangebot:

 

 

Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe - Otto Wagner Spital mit Pflegezentrum Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion OWS (Otto Wagner Spital)