Sozialpsychiatrische Station Pavillon 16/3 für Patientinnen und Patienten mit ungeradem Geburtsjahr
« 2. Psychiatrische Abteilung regional zuständig für die Wiener Bezirke 14, 15 und 16 und Abteilung für Forensische Psychiatrie

Ärztliche Leitung:  OÄ.in Dr.in Stefanie SITTENTHALER
Pflegerische Leitung:  DGKS Elisabeth HERRMANN
Stellvertretung:  DGKS Christa  HAJEK
Unser Team
Telefon: +43 1 910 60 - 21630
Fax: +43 1 910 60 - 21639

Leistungen der Sozialpsychiatrischen Station Pavillon 16/3

Für das sozialpsychiatrische Stationsteam steht die Beziehungarbeit mit den Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt der Therapie. Beziehungen leiten durch planvolles Handeln und Austausch im Team die Diagnosefindung. Neue, behutsame Beziehungserfahrungen ermöglichen es, Bedürfnisse klarer und gezielter zu erreichen.

Da Schwestern und Pfleger das Leben unserer Patientinnen und Patienten auf der Station am intensivsten begleiten, kommt ihnen in der konstruktiven Beziehungsgestaltung eine besondere Bedeutung zu.

Ärztinnen und Ärzte bringen psychotherapeutische und somatisch-biologische Beziehungsperspektiven ein.

Schwerpunkt unserer Sozialarbeiterin ist die psychosoziale Beziehungskomponente. Ziele der Sozialarbeit sind gelingende Alltagsbewältigung und Erhöhung der Lebensqualität.

 

Wir behandeln Menschen mit psychiatrischen Notfällen, Menschen in psychiatrischen Krisen und Menschen, die auf Grund ihrer langen Erkrankung Umwege gehen müssen, um ihre Pläne zu verwirklichen und dafür viel Zeit und Geduld brauchen.

 

Auf unserer Station bieten wir eine Alkoholberatungsgruppe, Skills-Training, eine Lauf- und eine Nordic Walking-Gruppe an.

 

Psychotherapie, Ergotherapie, Musik- und Physiotherapie finden im Rahmen unseres Stationskonzepts im Therapiezentrum 16/1 statt. 

 

Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe - Otto Wagner Spital mit Pflegezentrum Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion OWS (Otto Wagner Spital)