Sozialpsychiatrische Station Pavillon 16/4

Ärztliche Leitung: 
Stationspfleger:  Karl Fohrafellner, STLP
Stationspflegerstellvertretung:  DGKS Alexandra BLÜMEL
Telefon: +43 1 910 60 - 21640
Fax: +43 1 910 60 - 21649

Leistungen der Sozialpsychiatrischen Station Pavillon 16/4

An der Sozialpsychiatrischen Station Pavillon 16/4 erfolgt die stationäre Aufnahme von Menschen über 60 Jahren, die in den unterschiedlichsten akuten psychiatrischen Krisen professionelle Hilfe benötigen.

Der Schwerpunkt der Sozialpsychiatrischen Station Pavillon 16/4 liegt auf Diagnostik und Therapie der psychischen Störungen des Seniorenalters (Demenzen, Altersdepressionen, Psychosen, u.s.w.), unter Berücksichtigung der Multimorbidität und enger Einbeziehung ihres sozialen Umfeldes. Die Behandlung der Betroffenen erfolgt durch ein multipofessionelles Team - ÄrztInnen, PsychologInnen, Physiotherapeut, Musiktherapeutin, ErgotherapeutinDiplomsozialarbeiter und engagiertes Pflegepersonal. Gruppentherapeutische Angebote, kognitives Training, psychotherapeutische Einzelgespräche, gezielte Bewegungstherapie, Lichttherapie sowie milieutherapeutische Maßnahmen und Freizeit/Kommunikationsangebote ergänzen die medikamentöse Behandlung.

In Einzelgesprächen bieten wir Angehörigen der Betroffenen Informationen über die zugrundeliegende Erkrankung, über den verständnisvollen Umgang mit den Erkrankten sowie über soziale Dienste an.

Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe - Otto Wagner Spital mit Pflegezentrum Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion OWS (Otto Wagner Spital)