Beitrag vom: 16.04.2018

Gesprächskonzert

am: 22.4.2018
um: 18:00 Uhr
Ort: Otto Wagner-Kirche, 1140 Wien, Baumgartner Höhe 1, Otto Wagner-Spital

 

Das Vokalensemble Cantando Admont und das Mats Scheidegger Collective interpretieren Werke von Solage (um 1400), Beat Furrer (*1954) und Nirmali Fenn (*1979).

Im Gespräch mit dem Komponisten Beat Furrer und der Musikwissenschaftlerin Prof. Dr. Melanie Wald Fuhrmann (Direktorin des Max Planck-Instituts für empirische Ästhetik; Frankfurt am Main) leitet Clemens Nachtmann in die musikalischen Werkzusammenhänge ein.

Eine Veranstaltung von  .akut  - Verein für Ästhetik und angewandte Kulturtheorie und Cantando Admont, Vokalensemble für alte bis neue Musik

Musikalische Leitung: Cordula Bürgi und Mats Scheidegger, kuratiert von Gabriele Geml und Han-Gyeol Lie

Mit freundlicher Unterstützung der Ernst von Siemens Musikstiftung, der Alban Berg Stiftung, der Stadt Wien und der Kulturabteilung des Landes Steiermark

 

 

 

Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe - Otto Wagner Spital mit Pflegezentrum Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion OWS (Otto Wagner Spital)