Das Team der SozialarbeiterInnen an der 2. Psychiatrischen Abteilung stellt sich vor (i.a.R.)

 

Mag.a(FH) Adela GALVAN

Spezialambulanz für perinatale Psychiatrie Pav. 18/2,

Sozialpsychiatrische Station Pavillon 16/2
(zuständig für PatientInnen mit geradem Geburtsjahr)

Kontaktdaten

DSA Mischa KIRISITS

Sozialpsychiatrische Station Pavillon 16/4

Kontaktdaten

DSAin Brigitte LEODOLTER

Sozialpsychiatrische Station Pavillon 16/3 
(zuständig für PatientInnen mit ungeradem Geburtsjahr)

Kontaktdaten

DSAin Barbara PIRKER

Abteilung für Forensische Akutpsychiatrie und Begutachtung Pav.23/2

Kontaktdaten

DSAin Dorothea WALK 

Tagesklinik Pav.18/2, Akutgeriatrie 13/4, Interne Station Pav. 13/3 

Kontaktdaten

DSAin Ursula WALZEL

Sozialpsychiatrische Ambulanz Pav.18/2

Kontaktdaten

 

 Wie erfahren die SozialarbeitInnen der 2. Psychiatrischen Abteilung von sozialen Problemen?

 

-        PatientIn

-        Angehörige

-        ÄrztInnen

-        Gesundheits- und Krankenpflegepersonal

-        TherapeutInnen

-        Extramurale Einrichtungen

-        Sonstige

 

Ziele der Sozialarbeit an der 2. Psychiatrischen Abteilung:

 

Ziel sozialarbeiterischer Interventionen ist, die durch Krankheit oder Behinderung beeinträchtigte Lebensqualität von PatientInnen zu verbessern, wiederherzustellen oder überhaupt erst erwerben zu helfen.

Die SozialarbeiterInnen helfen als zeitlich begrenztes „Hilfs-Ich“ bei der Wahrnehmung und Durchsetzung von Bedürfnissen und Rechten der PatientInnen.

PatientInnen sollen aktiviert werden, ihre Interessen selbst artikulieren und durchsetzen zu lernen. Sozialarbeit ist Hilfe zur Selbsthilfe.

Sozialarbeit versucht Ursachen von Not und krankmachende Bedingungen im Einzelfall zu beseitigen.

 

Aufgaben der Sozialarbeit an der 2. Psychiatrischen Abteilung:

 

Intervention in den Bereichen:

-        FINANZIELLES

-        WOHNEN

-        ARBEIT

 

Besondere Aufgaben: 

-        ALLTAG und FREIZEIT

 

Funktion der Sozialarbeit an der 2. Psychiatrischen Abteilung:

 

Schaltstelle für Informationen nach Außen, Vermittlung zwischen Innen und Außen, Begleitung durch den gesamten Rehabilitationsprozess.

 

Neben der Zusammenarbeit mit den PatientInnen:

-         mit und in multiprofessionellen Teams

-        mit Behörden, Ämtern und sozialen Institutionen

-        mit Angehörigen, SachwalterInnen, etc...

 

 

Notwendige bzw. besondere Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale der SozialarbeiterInnen:

 

-        gutes Einfühlungsvermögen

-        Belastbarkeit in äußerst schwierigen Situationen

-        gefestigte Persönlichkeit

-        Teamfähigkeit im multiprofessionellen Team

 

ZURÜCK>>

Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe - Otto Wagner Spital mit Pflegezentrum Verantwortlich für diese Seite:
DSA Mischa KIRISITS