m.a.l.v.e. – Initiative zur Beratung von Krebspatient/innen an der Rudolfstiftung

 

Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Angehörige!


m.a.l.v.e.(Fotolia_24570606_XL © kaspar-art - Fotolia.com) Krebs zählt immer noch zu jenen Erkrankungen, die Betroffene neben dem körperlichen Leid oft auch mit schweren psychischen und sozialen Problemen konfrontiert.

Dank der Fortschritte der Medizin und begleitender (therapeutischer) Maßnahmen kann Patient/inen mit bösartigen Tumoren heute sehr gut geholfen werden, doch für eine umfassende körperliche und geistig-seelische Unterstützung ist oft eine Vielzahl von Hilfsmaßnahmen notwendig.

Unsere Mitarbeiter/innen und im Speziellen das Team der m.a.l.v.e. wollen Sie dabei unterstützen, zu allen Helfer/innen zu finden, die Sie benötigen und Ihnen alle Informationen zur Verfügung stellen, die Sie suchen, damit Sie Ihren Weg mit der Krebserkrankung so gut wie möglich bewältigen können.

m.a.l.v.e. steht für "miteinander am Leben Vertrauen entwickeln" - und genau dies wollen wir – gemeinsam mit Ihnen – tun.

Symbol unserer Tätigkeit ist die Malve, eine Pflanze, die schon im Altertum als Heilmittel verwendet wurde und die auch auf kargem Boden gedeiht und ihre wunderschönen rosavioletten Blüten entfaltet.

Karg mag zur Zeit vielleicht auch Ihr Boden der Gesundheit sein. Wir wollen Ihnen dabei helfen, diesen Boden zu kultivieren, um Ihr Wohlbefinden daraus wachsen zu lassen.

Ihr
Dr. Ernst Schenk, MBA
Ärztlicher Direktor der Rudolfstiftung

 

 

Verantwortlich für diese Seite:
Krankenanstalt Rudolfstiftung (MALVE)