Ombudsstelle

<< Ombudsstellen des KAV

Ombudsfrau  Martina Eckel
Telefon: +43 1 801 10 - 2160
Fax: +43 1 801 10 - 99-2160
Kontakt

 

Ihre Rückmeldungen helfen uns besser zu werden!

Unsere vorrangige Aufgabe ist es, den Aufenthalt für Patientinnen und Patienten in unserem Haus so angenehm wie möglich zu gestalten und eine hochwertige medizinische und pflegerische Behandlung und Betreuung zu gewährleisten. Nach Möglichkeit wird auf individuelle Wünsche eingegangen.
Sollte Ihrer Meinung nach etwas nicht optimal verlaufen, zögern Sie bitte nicht, mit den verantwortlichen Personen zu sprechen. Auch uns ist es sehr wichtig, Probleme rasch zu erkennen und Lösungen zu finden.

Mit Ihren Wünschen, Anregungen, Fragen, Lobmeldungen aber auch Beschwerden wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere ÄrztInnen, das Pflegeteam sowie die MitarbeiterInnen der Verwaltung. Ihre Rückmeldungen sind wichtig, denn nur so können wir an der Verbesserung unserer Leistungen arbeiten.

 

Wir nehmen gerne Ihre Anregungen, Beschwerden und Ihr Lob entgegen

Als ersten Schritt empfehlen wir Ihnen, sich an die Stationsleitung (Stationsleitung Pflege, Stationsärztin bzw. -arzt) zu wenden. Erfahrungsgemäß lassen sich in einem ersten Gespräch viele Missverständnisse klären und die meisten Probleme rasch lösen.

Falls Sie jedoch Ihr persönliches Anliegen, Ihre Beschwerde oder Ihr Lob nicht auf der Station/Abteilung besprechen möchten, können Sie sich damit auch vertrauensvoll an unsere Ombudsstelle wenden.

Für ein persönliches Gespräch mit der Ombudsfrau bitten wir um vorherige Terminvereinbarung.
(Kontaktdaten am Seitenanfang)

Herzlichen Dank und einen angenehmen Aufenthalt!

 

 

Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion KHR (KH Hietzing mit NZ Rosenhügel)