Ambulanz für affektive Störungen
« Ambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Behindertenpsychiatrie für Erwachsene

Ärztliche Leitung  Dr. Gottfried Fellner

Überblick

Unter den Begriff "affektive Störungen" werden unterschiedliche Störungsbilder zusammengefasst, die mit einer ausgeprägten Veränderung der Stimmungslage und des Antriebes, Auffälligkeiten im Denken, sowie körperlichen Symptomen einhergehen.Im Kindes- und Jugendalter kommt dabei der depressiven Erkrankung, sowie der manisch- depressiven Erkrankung, oder auch bipolare Störung genannt, die größte Bedeutung zu.

Im Rahmen unserer Spezialambulanz wird eine interdisziplinäre Diagnostik durchgeführt und ein individueller Therapieplan erstellt. Die Therapiemöglichkeiten umfassen medikamentöse Behandlung, ebenso wie psychotherapeutische Interventionen. Einen zusätzlich wichtigen Aspekt stellt die Angehörigenarbeit dar, wobei diese über das Krankheitsbild umfassend aufgeklärt und in die Behandlung miteinbezogen werden. 

Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion KHR (KH Hietzing mit NZ Rosenhügel)