Stabsstelle Diät- und Ernährungsmedizinischer Beratungsdienst
« Ärztliche Direktion

Leiterin:  Dr.in Michaela Riegler-Keil
Unser Team
Telefon: +43 1 601 91 - 1081
Fax: +43 1 601 91 - 1089
Kontakt

Schwerpunkte

Die Bedeutung der Ernährung für Wohlbefinden und Gesundheit ist heutzutage unumstritten.

Viele Erkrankungen, wie beispielsweise Übergewicht, Diabetes Typ II oder Fettstoffwechselstörungen basieren auf falschen Ernährungsgewohnheiten und können durch gezielte ernährungstherapeutische Maßnahmen  maßgeblich beeinflusst werden.

Neben der Überernährung wird auch bei uns das Thema Mangelernährung leider immer präsenter. Besonders sind hiervon geriatrische Patienten und Tumorpatienten betroffen. Gezielte diätetische Maßnahmen helfen Defizite auszugleichen und erhöhen die Lebensqualität der Patienten.

Bei zahlreichen Erkrankungen bringt das Einhalten einer spezifischen Diät Beschwerdefreiheit. Dazu gehören Zöliakie, Laktoseintoleranz, Histaminintoleranz, Fruktosemalabsorption oder diverse Nahrungsmittelallergien. Kompetente Beratung ist für diese Patientengruppen wichtig, um ihre Therapie selbstständig umsetzen zu können.

Auch Patienten mit Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt benötigen eine spezielle, an ihre Bedürfnisse angepasste ernährungstherapeutische Betreuung im Krankenhaus.

Aufgabengebiete im Detail:

  • Beratung von Patienten mit ernährungsassoziierten Erkrankungen auf Stationen und Ambulanzen
  • Durchführung von Gruppenschulungen und Fortbildungen
  • Betreuung von Patienten mit individuellen Ernährungsproblemen (Ernährungstherapie, Sonderdiäten, gesteuerte Wunschkost,...)
  • Umsetzung von aktuellen ernährungsmedizinischen Erkenntnissen in Zusammenarbeit mit Ärzten, Pflegepersonal und Küche
  • Für die Patienteninformation, Schulung und Gesundheitsaufklärung werden Broschüren, Poster und Merkblätte erstellt und laufend überarbeitet
  • Erstellen und Optimieren der Speisepläne des SMZ-Süd, des Geriatriezentrums Favoriten und des Preyer'schen Kinderspitals
  • Überwachung der fachgerechten Zubereitung sowie laufende Qualitätskontrolle der Speisen und Lebensmittel aus der Betriebsküche


Die Vermittlung von fundierten ernährungsmedizinischen Kenntnissen und die Umsetzung in die Praxis trägt maßgeblich zum Heilungsprozess und einer verbesserten Lebensqualität der betreuten Patienten bei.

Links:

Verband der diplomierten Diätassistentinnen und ernährungsmedizinischen Beraterinnen

Lebensmitteluntersuchungsanstalt der Stadt Wien

Verband für Ernährung und Diätetik

Deutsches Ernährungsberatungs- und Informationssystem

Österreichische Diabetikervereinigung

Forum Ernährung heute

Sozialmedizinisches Zentrum Süd - Kaiser-Franz-Josef-Spital Verantwortlich für diese Seite:
Web-Redaktion SZX (Kaiser-Franz-Josef-Spital)