Augen-Tagesklinik
« Augenabteilung

Priv. Doz. OA Dr. Siamak Ansari Shahrezaei
Telefon: +43 1 711 65 - 4636

Medizinische Schwerpunkte

Die Tagesklinik der Augenabteilung befindet sich im 3.Stock des Haupthauses (Station 3D) um die Ecke der Augenabteilung. 

Foto bzw. Grafik ohne Erläuterung.

Sie wurde 2009 eröffnet und dient der Versorgung tagesklinischer PatientInnen (ca. 12000/ Jahr). Diese werden gestaffelt zwischen 8:00 und 10:00 Uhr auf 3D angemeldet und administriert. Die Entlassung erfolgt zwischen 13:00 und 15:00 Uhr ebendort. PatientInnen finden hier zwei moderne Warteräume mit 25 Sitzplätzen und 8 bequemen Lehnstühlen, weiteren Sitzgelegenheiten sowie ein behindertengerechtes WC vor. Foto bzw. Grafik ohne Erläuterung.

Zu Mittag wird eine Mahlzeit serviert, es gibt auch eine Getränkebar. Der verglaste Schwesternstützpunkt der Tagesklinik befindet sich unmittelbar gegenüber des Warteraumes, so dass die PatientInnen hier gut überwacht und betreut werden können.

 Foto bzw. Grafik ohne Erläuterung.

Ein Schwerpunkt der Tagesklinik ist die diagnostische und therapeutische Versorgung von Netzhaut- und Makula-Erkrankungen, wie AMD (altersbedingte Makuladegeneration), diabetische Retinopathie, retinale Gefäßerkrankungen, oder entzündliche Netzhauterkrankungen. Dabei werden modernste Diagnoseverfahren eingesetzt, wie

* Heidelberg-Retina-Angiografie II (Modell Spectralis) und Heidelberg-Retina-Tomografie III (HRT)

* Optical Coherence Tomografie (OCT III; Cirrus-OCT, HD-OCT)

* Digitale Fundus-Fotografie und Spaltlampenuntersuchung. Foto bzw. Grafik ohne Erläuterung.

Das Therapiespektrum umfasst ebenfalls hauptsächlich Netzhaut-und Glaskörpererkrankungen. Die folgenden Behandlungen werden direkt in der Tagesklinik auf 3D durchgeführt:

* Intravitreale Injektionstherapie (IVOM)

* Photodynamische Therapie (PDT) und Kombinationsbehandlungen

Laserbehandlungen (Argon-Laser, YAG-Laser) werden in der Augenambulanz im EG durchgeführt, ebenso wie weitere kleinere chirurgische Eingriffe  

Der Tagesklinik angeschlossen sind Räume des Karl-Landsteiner-Institutes für Retinale Forschung und Bildgebung. Hier werden Studien zu aktuellen Themen, insbesondere bei Netzhaut- und Makulaerkrankungen, aber auch bei vielen anderen Augenerkrankungen, durchgeführt.

Krankenanstalt Rudolfstiftung mit Department Semmelweis Frauenklinik Verantwortlich für diese Seite:
Krankenanstalt Rudolfstiftung (Rudolfstiftung)