Beitrag vom: 27.11.2018

"die rudolfstiftung" 2. Ausgabe 2018, barrierefreie Version

Die Rudolfstiftung zeichnet sich durch ihre spezialisierten und zertifizierten Angebote aus.

Auch in unserer aktuellen Ausgabe stellen wir Ihnen wieder Neuigkeiten aus der Rudolfstiftung vor. Neben Informationen zu den neuen PrimarärztInnen und ihren Abteilungen erfahren Sie mehr über unsere spezialisierten Angebote betreffend Schilddrüsenerkrankungen, Augenzentrum, Dermatologisches Zentrum, Brustgesundheitszentrum und Endoskopiezentrum.
Die Zentrumsbildung ist für PatientInnen von großem Vorteil, da so eine hohe Fallzahl und damit ein breites Versorgungsangebot, Expertise und medizinische Kompetenz sichergestellt werden. Damit in Zusammenhang stehen auch die in der Rudolfstiftung erfolgreich absolvierten Zertifizierungen. Diese bestätigen die hohe Behandlungsqualität und fachliche Erfahrung sowie die reibungslose Zusammenarbeit der verschiedenen medizinischen Fachgebiete. Genauer beleuchtet wird diesmal auch die Rolle der Anästhesie, die nicht nur während einer Operation, sondern schon davor bei der Abklärung individueller Faktoren und Aufklärung sowie in der Nachsorge einen wichtigen Beitrag zur Minimierung von Komplikationen und zu einer möglichst schmerzarmen Betreuung leistet.
Schließlich finden Sie noch Informationen, wie Sie möglichst gesund die bevorstehende Grippezeit meistern. Die „echte“ Grippe oder Influenza ist eine durch Influenzaviren ausgelöste, weltweit verbreitete und hochansteckende Erkrankung, die plötzlich und schlagartig mit Fieber, Gelenks- und Kopfschmerzen beginnt. In der Folge können schwerwiegende Komplikationen auftreten. Neben Hygienemaßnahmen, wie zum Beispiel richtigem Händewaschen und viel Bewegung in der frischen Luft, ist die Grippeimpfung die beste Vorsorge, um ein Erkrankungsrisiko zu reduzieren und auch die Menschen in Ihrer Umgebung zu schützen. Im Unterschied zur Influenza entwickelt sich eine Erkältung (oder ein grippaler Infekt) schleichend und beginnt meist mit Halskratzen, Schnupfen und Husten. Der Verlauf einer Erkältung ist meist wesentlich leichter als jener der echten Grippe. Gegen die Erkältung gibt es keinen wirksamen Impfstoff.
Kommen Sie gesund durch den Winter und genießen Sie die Feiertage!

Dies wünscht Ihnen
Ihre Karin Gutiérrez-Lobos, Ärztliche Direktorin

Cover Gesamte Ausgabe: "die rudolfstiftung" barrierefreie Version (71kB-DOCX)

Krankenanstalt Rudolfstiftung mit Department Semmelweis Frauenklinik Verantwortlich für diese Seite:
Krankenanstalt Rudolfstiftung (Rudolfstiftung)