Bauprojekt "Krankenanstalt Rudolfstiftung - Juchgasse 22"


Die Krankenanstalt Rudolfstiftung wird in den nächsten Jahren modernisiert und erweitert.  Dazu wird gegenüber der Rudolfstiftung - am Grundstück der ehemaligen Krankenpflegeschule in der Juchgasse 22 - ein neues Gebäude errichtet. Darin werden Ambulanzen, eine psychiatrische Abteilung, Verwaltungsbüros, ein öffentliches Café und Technikräume untergebracht. Das neue fünfgeschoßige Gebäude wird als Niedrigenergiehaus errichtet. Das Gebäude rückt von den Grundstücksgrenzen ab, die geschwungene, abgerundete Form des Baukörpers vermittelt Leichtigkeit, die durch die gewählten Materialien - Glas, Holz und beschichtetes Aluminium - noch betont wird. Am Rand des Grundstückes entstehen frei zugängliche Grünräume.

 

Ansicht des neuen Gebäudes von der Juchgasse aus
Grafik: KAV/Soyka/Silber/Soyka Architekten / ZOOM VP.AT

 

Standort 1030 Wien, Juchgasse 22
Baubeginn Februar 2012
Bauende Herbst 2014
LeiterInnen Kompetenzteam

Ing.in Marion Hoffmann

Ing. Wilhelm Mejstrik

 

  

 

 

 

Verantwortlich für diese Seite:
post.ged_gbt@wienkav.at