Beitrag vom: 12.07.2018

PWHs öffnen ihre Cafés und Schanigärten für alle WienerInnen

Jedes der zehn KAV-Pflegewohnhäuser und Geriatriezentren in Wien hat auch einen eigenen Kaffeehaus-Betrieb für seine BewohnerInnen und deren Angehörigen sowie für die MitarbeiterInnen. Und die Cafés haben mitnichten Kantinen-Flair, sondern locken mit Gemütlichkeit, besonderen Angeboten, mitunter wunderschönen sehr ruhigen Schanigärten oder besonderen kulinarischen Schmankerln.

Stradtrat Peter Hacker und Direktorin Susanne Drapalik im PBA  Schanigarten; Foto: KAV / Jan Gott „Schon seit längerem fragen vor allem Anrainerinnen und Anrainer, ob sie das gastronomische Angebot der KAV-Pflegewohnhäuser nutzen dürfen. Die Häuser und ihre Leistungen brauchen sich nicht zu verstecken und wir wollen die Angebote bekannter machen, daher laden wir ab sofort alle Wienerinnen und Wiener ein, die Cafés zu besuchen", betont Gesundheits- und Sozialstadtrat Peter Hacker. Schon bisher galten einige der Gastrobetriebe als Geheimtipp - zu gemütlichem Kaffee und Kuchen inmitten der urbanen Hektik, für ein kleines Mittagessen oder zum Entspannen in wunderschönen großen Gastgärten. „In unseren Häusern können Sie sich wohlfühlen und gleichzeitig miterleben, wie schön es die Bewohnerinnen und Bewohner haben", sagt Hacker.

Hausführungen jederzeit möglich

Natürlich sind die externen BesucherInnen auch herzlich dazu eingeladen, sich über die medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Angebote der einzelnen KAV-Häuser zu informieren.  „Und es spricht auch nichts dagegen, wenn jemand eine Führung wünscht und sich die gemütlichen Ein- und Zweibettzimmer – alle mit Loggien oder Balkons - in unseren ganz modernen Häusern anschauen möchte", lädt die Direktorin der KAV-Teilunternehmung Pflegewohnhäuser, Susanne Drapalik, ein.


PWH Innerfavoriten Schanigarten; Foto: KAV / Mierau Miteinander statt aneinander vorbei

Für die Chefin der KAV-Pflegewohnhäuser steht aber das Zusammenkommen im Vordergrund: „Natürlich leben bei uns Menschen, die rund um die Uhr medizinische und pflegerische Betreuung benötigen. Viele von ihnen sind aber noch aktiv und freuen sich über Abwechslungen im Haus. Vor allem wenn junge Menschen mit ihren Kindern zu Besuch sind – im Kaffeehaus oder Schanigarten – sehen wir, wie sich unsere BewohnerInnen über diese Besuche freuen und aufleben. Auch deshalb sollen unsere Pflegewohnhäuser nicht ausschließlich den Betagten zur Verfügung stehen – wir wollen Jung und Alt noch mehr zusammenbringen."



Selbstgemachtes Eis, burgenländische Schmankerl oder Noteinkäufe

Wie bereits erwähnt, locken die Kaffeehäuser nicht nur mit Tee, Kaffee und Kuchen. Die meisten Betriebe bieten mitunter herzhafte Snacks und kleine Hauptspeisen an. So ist das Pflegewohnhaus Baumgarten bekannt dafür, dass neben den Mehlspeisen auch die Würste, Speck und Gulasch, ja sogar der Wein aus dem Burgenland kommen. Im Pflegewohnhaus Liesing, das gerade erst seinen riesigen Schlossgarten für alle WienerInnen geöffnet hat, gibt es selbstgemachtes Speiseeis, das unter den Anrainern schon sehr beliebt ist. Und das Café im Geriatriezentrum Floridsdorf hat eine kleine Greißlerei, die auch am Wochenende für Noteinkäufe zur Verfügung steht. Apropos Öffnungszeiten: die meisten Kaffeehäuser haben täglich – also auch an den Wochenenden – morgens bis zum frühen Abend geöffnet.

Schanigarten PWH Liesing; Foto: KAV / Mierau

KAV-Pflegewohnhäuser und Geriatriezentren in Wien

  • Pflegewohnhaus Leopoldstadt, 2., Engerthtstraße 154
  • Pflegewohnhaus Favoriten; 10., Bernhardtstalgasse 32
  • Geriatriezentrum Favoriten; 10., Kundratstraße 3
  • Pflegewohnhaus Simmering; 11., Dittmanngasse 5
  • Pflegewohnhaus Meidling; 12., Stüber-Gunther-Gasse 2
  • Pflegewohnhaus Baumgarten; 14., Seckendorfstraße 1
  • Pflegewohnhaus Rudolfsheim-Fünfhaus; 15., Kardinal-Rauscher-Platz 2
  • Geriatriezentrum Floridsdorf; 21., Bentheimstraße 5
  • Pflegewohnhaus Donaustadt, 22., Langobardenstraße 122a
  • Pflegewohnhaus Liesing, 23., Haeckelstraße 1A

 


 

Verantwortlich für diese Seite:
Vorstandsbereich Kommunikation - Internet (Generaldirektion)