Beitrag vom: 28.05.2018

Umgang mit Ihren persönlichen Daten im Wiener Krankenanstaltenverbund

Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung / DSGVO möchten wir Sie informieren:

Wenn Sie sich als Patientin oder Patient zur ambulanten oder stationären Behandlung in eine unserer Krankenanstalten begeben oder als Bewohnerin oder Bewohner in einem Pflegewohnhaus oder Geriatriezentrum von uns aufgenommen werden, werden bestimmte personenbezogenen Daten von Ihnen benötigt.

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten nur für rechtlich zulässige Zwecke (z. B. nach dem Wiener Krankenanstaltengesetz 1987 oder Wiener Wohn- und Pflegeheimgesetz). Insbesondere handelt es sich um folgende Gruppen von Daten:

  • Ihre persönlichen Daten (u. a. für Ihre Aufnahme oder zur Verrechnung)
  • Ihre Gesundheitsdaten (für Ihre Behandlung / Betreuung)

Diese Daten übermitteln wir nur dann an andere Stellen, wenn es eine gesetzliche Grundlage oder eine ausdrückliche Einwilligung von Ihnen dafür gibt. Wir heben Ihre Daten nur solange auf, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist.

Sie haben vor allem als Patientin / Patient oder Bewohnerin / Bewohner u. a. folgende Rechte über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung, es sei denn, es gibt eine Norm, die das Speichern der Daten verlangt, Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

Wenn Sie eines der oben beschriebenen Rechte wahrnehmen möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich an folgende Stellen zu wenden:

  • an den Wiener Krankenanstaltenverbund, Thomas-Klestil-Platz 7 /1, 1030 Wien (E-Mail: journaldienst@wienkav.at) oder an
  • die Magistratsabteilung 63 (Gewerberecht, Datenschutz und Personenstand), Wipplingerstr. 6 - 8, 1010 Wien (E-Mail: post@ma63.wien.gv.at) oder an
  • die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien (E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

Dort können Sie auch eine Beschwerde in Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einreichen.

In Falle einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten werden Sie von uns unverzüglich verständigt, falls dies voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre persönlichen Rechte und Freiheiten zur Folge hat.

Verantwortlich für die Verarbeitungstätigkeit:

Wiener Krankenanstaltenverbund
Generaldirektion
Thomas Klestil Platz 7/1
1030 Wien

Für Fragen zum Datenschutz können Sie den Datenschutzbeauftragten der Stadt Wien per E-Mail kontaktieren: datenschutzbeauftragter@wien.gv.at

Meldung einer Datenschutzverletzung (155kB-PDF)

Google Analytics

Die Websites www.kav-pflegeausbildung.wien und www.turnus-wien.at nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf den Websites www.kav-pflegeausbildung.wien und www.turnus-wien.at die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Websites wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Bitte aktivieren Sie Javascript um diese Funktion nutzen zu können.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie im Datenschutzhinweis von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Verantwortlich für diese Seite:
Vorstandsbereich Kommunikation - Internet (Generaldirektion)