Archivmeldung: Beitrag vom: 11.01.2017
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten, etc.) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Wiener KAV für klinische Studien ausgezeichnet

INC Research zeichnet Studienmanager unter anderem für Qualitätssicherung bei Studie im Krankenhaus Hietzing aus

Elmir Ljubuncic, Studienmanager auf der 5. Medizinische Abteilung (Onkologie) im Krankenhaus Hietzing, sowie Clinical Trial Expert im Vorstandsbereich Clinical Research Center des Wiener Krankenanstaltenverbundes, wurde Ende 2016 von INC Research mit dem „Clinical Research Site Award“ ausgezeichnet. Die US-amerikanische Organisation für die Finanzierung klinischer Forschungen, eine der größten Institutionen dieser Art weltweit, arbeitet mit dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) zusammen. Derzeit läuft unter der Leitung von Herrn Ljubuncic im KH Hietzing eine über INC Research finanzierte Phase-3-Studie mit IPI-145 im Vergleich zu Ofatumumab bei PatientInnen mit rezidivierter oder refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie bzw. rezidiviertem oder refraktärem kleinzelligem lymphozytischem Lymphom.

Elmir Ljubuncic wurde als Studienmanager ausgezeichnet, unter anderem wegen der Erfüllung folgender Kriterien:

  • Richtige Administration der PatientInneninformation und Meldung von schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen, als Parameter für PatientInnensicherheit,
  • Minimale Zahl an Abweichungen, Dokumentation der Prüfpräparate, als Parameter der Protokolladhärenz,
  • Zeitnahe Vertragsabwicklung, zeitnahe Dokumentenpräparation und Einreichung bei zuständiger nationalen und internationalen Behörden, als Parameter für die Effizienz in der Start-up Phase,
  • Entsprechende Datendokumentation (ALCOA), höchstqualitative eCRF-Eingabe und zeitnahe Lösung der Rückfragen, als Parameter für die Dateienintegrität,
  • Ein/e sehr engagierte/r PrüfärztInund kooperatives Studienteam, die starke Zusammenarbeit und Kommunikation, aufweisen
  • Sicherstellung festgelegter Qualitätsanforderungen bei hoher PatientInnenzahl und möglichst regelmäßig detaillierten, auswertbaren PatientInnen Visiten

„Es ist mir eine Ehre, diesen Preis entgegenzunehmen und es motiviert mich sehr, diese Tätigkeit in so hoher Qualität fortzusetzen. Die Unterstützung des Wiener Krankenanstaltenverbundes bei meiner Tätigkeit als Studienmanager und Clinical Trial Expert im Vorstandsbereich Clinical Research Center sichert auch zukünftig die Durchführung klinischer Studien auf so hohem Niveau“, betont Ljubuncic. Da die Auszeichnung auf internationalem Niveau erfolgt, kann sich auch der KAV über die Nennung sowie internationales Renommee freuen. „Es ist ein großer Erfolg, wenn die Qualität der Forschungsarbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Wiener Krankenanstaltenverbund durch eine solche Auszeichnung bestätigt und international anerkannt wird“, bestätigt die Leiterin des Clinical Research Center im KAV, Elisabeth Engstberger.

"Klinische Studien eröffnen unseren Patienten den Zugang zu den neuesten, innovativen Medikamenten“, erklärt Primarius Klaus Geissler, Vorstand der 5. Medizinischen Abteilung mit Onkologie des Krankenhauses Hietzing. Die hohe Datenqualität an seiner Abteilung, die Herrn Ljubuncic und Frau Alendar zu verdanken sei, mache die 5. Medizinischen Abteilung für die Pharmaindustrie zu einer attraktiven klinischen Einrichtung zur Durchführung solcher Studien.

Studienmanager Ljubuncic betont, dass der KAV aber auch auf anderen Ebenen von den gesponserten klinischen Studien profitiere: Sehr teure Medikamente stünden für zahlreiche PatientInnen im Bereich der Onkologie kostenfrei zur Verfügung. Das medizinische Personal sammle zusätzliche fachliche Erfahrungen im Rahmen der Studien und zwar nicht nur nach heimischen, sondern auch nach internationalen Richtlinien.

Im Dezember 2016 kam Christopher Morris, Projektdirektor von INC Research nach Wien, um Elmir Ljubuncic auszuzeichnen.

 

 

Verantwortlich für diese Seite:
Vorstandsbereich Kommunikation - Internet (Generaldirektion)