Archivmeldung: Beitrag vom: 12.12.2016
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten, etc.) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Gütesiegel Nestor Gold für die Akademie für Fortbildung und Sonderausbildungen am AKH Wien

PreisträgerInnen der Akademie für Fortbildung und Sonderausbildungen am AKH Wien; Foto: BKA / Hans Hofer

PreisträgerInnen der Akademie für Fortbildung und Sonderausbildungen am AKH Wien
Foto: BKA / Hans Hofer

Seit 2010 wird das Gütesiegel Nestor Gold alle zwei Jahre vom Sozialministerium verliehen. Ende November 2016 durfte sich die Akademie für Fortbildung und Sonderausbildungen am AKH Wien über die Auszeichnung des Ministeriums freuen. Sie wird an Unternehmen und Organisationen verliehen, die besonders auf alters-, generationen- und geschlechtergerechtes Arbeiten Rücksicht nehmen und Bedingungen schaffen, die den Potenzialen und Bedürfnissen ihrer MitarbeiterInnen besondere Beachtung schenken.

Bundesminister Dr. Alois Stöger würdigte die ausgezeichnete Arbeit der Akademie in ihrem Personalmanagement, bei der betrieblichen Gesundheitsförderung, den didaktischen Konzepten und beim Qualitätsmanagement. Nach eingehender Prüfung von insgesamt 27 Indikatoren und mehreren ausführlichen Fokusgruppeninterviews, wurde festgehalten, dass die Akademie alle Voraussetzungen für den Erhalt des Nestor Gold Gütesiegels erfüllt.

Bundesminister Dr. Alois Stöger bei der  Verleihung des Gütesiegel Nestor Gold 2016; Foto: BKA / Hans Hofer

Bundesminister Dr. Alois Stöger bei der Verleihung des Gütesiegels Nestor Gold 2016
Foto: BKA / Hans Hofer

Das Gütesiegel soll nicht nur eine Auszeichnung besonderer Leistungen sein – es soll auch die Stärken einer Organisation im Umgang mit ihren MitarbeiterInnen und in der Weiterentwicklung ihrer Organisationsstrukturen nach außen sichtbar machen. Etwa die Umsetzung von Konzepten zur betrieblichen Gesundheitsförderung entsprechend der Luxemburger Deklaration und das Bemühen um ständiges Lernen als Organisation. Genauso wie Mentoring- und Intervisionsangebote für Teammitglieder oder die didaktischen Konzepte, nach denen die aktuellen pädagogischen Standards umgesetzt werden.

Wer sich über das Gütesiegel Nestor Gold freuen darf, hat also nicht nur einen guten Job abgeliefert – Nestor Gold heißt vor allem, dass ein betriebliches Umfeld geschaffen wurde, in dem auf die Bedürfnisse und auf die Potenziale der MitarbeiterInnen Bedacht genommen wird. Sodass sie bestmöglich für den gemeinsamen Erfolg genutzt werden können.

Verantwortlich für diese Seite:
Vorstandsbereich Kommunikation - Internet (Generaldirektion)