Kunst im Krankenhaus

Die Kunst als kommunikative Aufgabe im Donauspital ist mit Beginn der Planung konzeptiv mit der Architektur mit entwickelt worden.

Das vorrangige Ziel, ein Ideenträger für aktuelle österreichische Künstler, bekannt oder auf dem besten Weg dahin, zu sein, wurde erreicht.

Die Gesamtgestaltung umfasst sowohl den Eingangsbereich mit dem Symbol des Donauspitals als Zeichen für das Gesamte, die differenzierte Gestaltung der Südgänge mit bunten Farben, die Ausgestaltung von Innenhöfen ('Flieger') und die von verschiedenen Künstlern in Warte- und Gangbereichen geschaffenen Arbeiten, die den Betrachter zum Verweilen und Nachdenken einladen.

Zum Verständnis sind die Kunstwerke mit kurzen Beschreibungen ausgestattet.

Eine wichtige Aufgabe kommt auch den laufenden Ausstellungen zu. Hier wird jungen Künstlern ein Forum geboten, ihre Werke zu präsentieren. Auch etablierte Künstler haben hier schon ausgestellt.

 

Sozialmedizinisches Zentrum Ost - Donauspital Verantwortlich für diese Seite:
Internetansprechpartner