Eine Abteilung stellt sich vor
« Abteilung für Urologie und Andrologie

Medizinische Schwerpunkte

Sehr geehrte Patientin,  sehr geehrter Patient!

Auf diesen Seiten finden Sie alle notwendigen Informationen und Telefonnummern  für ihren ambulanten Besuch oder einen stationären Aufenthalt.

Bei allen weiteren organisatorischen Fragen können Sie zwischen 08:00Uhr und 14:45 Uhr im urologischen Sekretariat unter folgender Telefonnummer 01/28802 3702 oder 3703 oder in der urologischen Ambulanz zwischen 07:30 und 14:45Uhr unter 01/28802 3750 oder 3751  anrufen – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Das Fachgebiet Urologie und Andrologie befasst sich mit den Erkrankungen der Nieren, der ableitenden Harnwege sowie der männlichen Geschlechtsorgane bei Erwachsenen und Kindern.

Das Leistungsspektrum der Abteilung deckt den nahezu gesamten diagnostischen und therapeutischen Bereich des urologischen Fachgebiets ab. Ein Schwerpunkt ist die Tumorchirurgie, im besonderem die Zystektomie (komplette Entfernung der Blase) und  Nierenkarzinom-Operationen, die unter anderem in Laparoskopie-Technik (Schlüsselloch-Chirurgie) durchgeführt werden. Weitere Schwerpunkte sind die Laser-Enukleation der Prostata bei gutartiger Vergrößerung sowie Harnröhren-Plastiken und weitere onkologische und nicht-onkologische chirurgische Eingriffe.

Auf unserer Abteilung betreut ein Team aus 12 Ärzten/Innen und 26 Pflegekräften unsere Patienten/Innen sowohl im ambulanten Akutversorgungsbereich, für präoperative Begutachtungen und postoperativer Nachbetreuung als auch im stationären Bereich mit insgesamt 32 Betten, einem Operationssaal und einem Eingriffsraum für kleinere Eingriffe.

Für die optimale Rundumversorgung unserer Patienten/Innen während des stationären Aufenthaltes stehen Konsiliarärzte/Innen, Physiotherapeuten/Innen und Psychologen/Innen sowie ein Palliativteam zur Verfügung, welche mit den Ärzten/Innen und dem Pflegepersonal eng zusammenarbeiten. Eine optimale Weiterversorgung sowie Informationen und Hilfe bei der Planung für eine onkologische Rehabilitation werden durch unsere Stationsschwester, ihr Team und das Entlassungsmanagement auf Wunsch des Patienten/Innen gerne unterstützt.

Sozialmedizinisches Zentrum Ost - Donauspital Verantwortlich für diese Seite:
Internetansprechpartner (Donauspital)