Univ.Prof. Dr. Thomas Stefenelli

Abteilungsvorstand


1. Medizinische Abteilung
Dienststelle:  Sozialmedizinisches Zentrum Ost - Donauspital
Dienstort:1220 Wien Langobardenstraße 122
Telefon:+43 1 288 02 - 3102
Fax: +43 1 288 02 - 2050

 

CURRICULUM VITAE

 

Univ.-Prof. Dr. Thomas Stefenelli

 

Beruflicher Werdegang:

 

1974: Matura am Piaristengymnasium Krems

1974 – 1980: Medizinische Fakultät der Universität Wien

 

August 1980 – Dezember 1982: Turnusarzt in der  Krankenanstalt Rudolfstiftung: Nephrologie, Neurochirurgie, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Dermatologie, Kinderheilkunde.

 

Jänner 1983 - März 1986: 2. Medizinische Universitätsklinik für Innere Medizin, Wien (Univ.-Prof. Dr. G. Geyer):

Nuklearmedizin, Rheumatologie, Herz-Kreislauf-Ambulanz, Onkologie und Hämatologie, Diabetes/Endokrinologie,

Univ. Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie.

 

März 1986 – Dez. 2001: Kardiologische Universitätsklinik, Wien (Univ.-Prof. Dr. F. Kaindl), anschließend bis Dezember 2001: 2. Medizinische Universitätsklinik/Abt. Kardiologie (Univ.-Prof. Dr. G. Maurer).

 

Dezember 2001 – 2013: Vorstand der 1. Medizinischen Abteilung des Kaiserin Elisabeth-Spitals, Wien

 

Ab 2013: Vorstand der 1. Medizinischen  Abteilung des Donauspitals/SMZ-Ost, Wien

 

1988: Facharzt für Innere Medizin

1993: FA für Innere Medizin/Kardiologie

2001: FA für Internistische Intensivmedizin

2005: FA für Innere Medizin/Angiologie

 

2000: Diplom „European Cardiologist“ der European Society of Cardiology, ESC

2004: Diplom „Medizin und Management“  

2014: US National Institute of Health Certificate of Good Clinical Practice

2018: Prüfarztdiplom

2018: Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

 

 

Wissenschaft und Lehre:

 

1988 – Aug. 1999: Research Fellow an der University of California San Francisco UCSF ( W.W. Parmley)

 

1990 – 2002: Koordination des postgraduellen Fortbildungsprogrammes Kardiologie.

Vorlesung als Wahlfach: Differentialdiagnose Innerer Erkrankungen

 

68 Originalarbeiten, 5 Buchbeiträge, >100 Übersichtsartikel, >350 Fachvorträge.

 

Gutachter: Bürgermeisterfonds der Stadt Wien, Fonds zur Förderung der Wissenschaft, Nationalbank-Fonds, ÖKG, Österreichischer Herzverband

 

Reviewer von Artikeln in: J. Clin. Endocrinol. Metab., Eur. Heart J., Diabetologia, Eur. J. Clin. Invest., Wien. Klin. Wochenschr., etc.

 

Univ.-Doz. für Innere Medizin (1992)

 

a.o. Univ.-Prof. für Innere Medizin (1997)

 

Preise:

2. Gesundheitspreis der Stadt Wien (c/c Irene Ohnutek; 2004)

Erster Preis "Qualität im Gesundheitswesen" (2005)

Golden Helix Award (2006).

 

 

Mitgliedschaften/Funktionen:

 

Board der Arbeitsgruppe „Experimentelle Kardiologie“ (1994-7) und „Herzinsuffizienz“ (seit 1997) der Österr. Kardiologischen Gesellschaft, ÖKG.

 

Fellow of the American College of Cardiology, FACC (1995).

 

Gesellschaft für Innere Medizin Wien und Niederösterreich (Sekretär: 1998/9).

 

“European Board of the Speciality of Cardiology, EBSC” der European Society of Cardiology, ESC (Board member, 1996-2007).

 

Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin, ÖGIM (Generalsekretär: 1999/2000, Kassaprüfer: 2015 -2017).

 

Verein zur Förderung von Wissenschaft und Forschung (Generalsekretär: 2001).

 

Österreichische Kardiologische Gesellschaft, ÖKG (Vorstandmitglied für Aus- und Weiterbildung: 1995-2012, Präsident: 2001/2).

 

Univ.-Prof. Dr. Thomas Stefenelli

Sozialmedizinisches Zentrum Ost - Donauspital Verantwortlich für diese Seite:
Internetansprechpartner (Donauspital)