Archivmeldung: Beitrag vom: 05.04.2019
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten, etc.) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Miteinander in die Zukunft

Aufgaben meistern und einen gemeinsamen Weg finden!

Am 1. März 2019 haben sich 26 Auszubildende der 1D auf den Weg gemacht und die zweijährige Ausbildung zur / zum Pflegefachassistent*in an unserer Schule begonnen. Zwischen dem ersten und dem letzten Schultag liegen 3 200 Stunden gemeinsame Stunden in Theorie und Praxis. Das Ziel ist das Diplom der Pflegefachassistenz.

 

Um dieses Ziel zu erreichen, ist gute Zusammenarbeit in der Gruppe sehr wichtig. Die 1 D hat in zwei Outdoortagen im Kletterpark bewiesen, dass sie ein Team ist. Ein Team das erfolgreich schwierigste Aufgaben meistert und die neun Aspekte der guten Zusammenarbeit verinnerlicht hat. Begleitet von erfahrenen Outdoorpädagog*innen wurden die Auszubildenden im Kletterpark mental und physisch gefordert, Grenzen wurden erkannt und mit gegenseitiger Unterstützung überschritten. Persönliche Stärken konnten eingesetzt und erweitert werden.  Das Gesamtergebnis der Gruppe großartig, wir sind sehr stolz und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Credit: Mag.a Irene Messer

 

Hier ein Best-of an Eindrücken

 

Abhängen und warten, Foto: Schule WIL Der erste Tag, Foto: Schule WIL

Ein bisschen Skepsis muss auch sein, Foto: Schule WIL Gemeinsam stark, Foto: Schule WIL

Geschafft!, Foto: Schule WIL Grenzen überwinden, Foto: Schule WIL

Gute Zusammenarbeit_neun Aspekte, Foto: Schule WIL I believe I can fly, Foto: Schule WIL

Ich zeige dir wie es einfacher geht, Foto: Schule WIL Mit Humor ist es leichter, Foto: Schule WIL

Super war es!, Foto: Schule WIL Und es geht doch!, Foto. Schule WIL

Wir schaffen das!, Foto: Schule WIL

 

 

 

 

Verantwortlich für diese Seite:
Mag.a Birgit Steuding (Schule WIL)