Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege

am Wilhelminenspital

Herzlich Willkommen!

Gesundheits u. Krankenpflegeschule am Wilhelminenspital

1160 Wien, Montleartstraße 37

Telefon:+43 1 49150 - 5008
Telefax:+43 1 49150 - 5009
E-Mail
Gästebuch

 

Schuldirektorin:  Mag.a Maria Lukas
Medizinisch-wissenschaftlicher Leiter:  Prim. Univ. Prof. Dr. Peter Fasching

Schulbeginn:

1. März und 15. September

Aktuelles:


AbsolventInnentreffen 2017 an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Wilhelminenspital
Schulansicht Wilheminenspital mit Blumenwiese,rechts der Haupteingang der Schule, 
Foto: Eva Kelety 2010Mittwoch, 15. März 2017
Das AbsolventInnen-Treffen findet jährlich im MÄRZ statt! Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ausbildungsinformation im Juni 2017 an der Schule am Wilhelminenspital
Professionelle Ausbildung, Kanüle, Luftröhre, Frau Zehetner, akademische Lehrerin für Gesundheits und Krankenpflege, Krankenpflegeschülerin, Foto: Eva Kelety Donnerstag, 8. Juni 2017
Informieren Sie sich in der Zeit von 16 -18 und 18-20 Uhr über Aufnahmekriterien, Unterrichtsinhalte, Gesundheitsförderung, Projekte, Berufliche Fort- und Weiterbildung

Das war der Boy´s Day 2016
praktische Übungen im Rahmen der Infoveranstaltung, Foto (copyright): Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am WilhelminenspitalEinblicke in die Ausbildung

Exkursion in die Serviceeinheit Wäsche und Reinigung
Lastkraftwagen der Serviceeinheit Wäsche u. Reinigung, Foto (copyright): Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am WilhelminenspitalWoher kommt eine saubere Dienstkleidung?

Frankfurt in Wien
7 Schülerinnen aus Frankfurt vor dem Josephinum, Foto (copyright): Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am WilhelminenspitalPflege lernen im Wilhelminenspital durch Europäische Union geförderte berufliche Bildung

Gesund durch die Ausbildung und den Beruf
Gruppenfoto von SchülerInnen vor dem Narrenturm, Foto (copyright): Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am WilhelminenspitalAbwechslungsreiche Gesundheitsförderung in den persönlichen und beruflichen Alltag integrieren lernen, indem Möglichkeiten ausprobiert werden können und der Spaßfaktor ganz hoch im Kurs steht.

Lernen durch Wahrnehmen und Spüren
Zwei Schülerinnen bei der Übung und Selbsterfahrung von Berührung im Gesicht, Foto (copyright): Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am WilhelminenspitalPflege erlernen kann durch das Schärfen und Schulen der eigenen Wahrnehmung anhand von Übungen mit Selbsterfahrung ein intensives Erlebnis sein

Netzwerk Gesunde Schule GuK-Schule WIL: Destination Gesundheit
Foto bzw. Grafik ohne ErläuterungAuszeichnung mit dem WieNGS Gütesiegel Stufe 4 ...

News-Archiv

 

Verantwortlich für diese Seite:
Mag.a Birgit Wawschinek-Steuding (Schule WIL)