Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege
Schule für Kinder- und Jugendlichenpflege
am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien
Standort Floridotower

am AKH Wien, Standort Floridotower

Schulgebäude mit AKH Gebäude im Hintergrund. Foto: Pflegeschule AKH 2012

1210 Wien, Floridsdorfer Hauptstraße 1

Telefon:+43 1 40 400 - 74310
Telefax:+43 1 40 400 - 74440
E-Mail
Erreichbarkeit

 

Direktorin:  Mag.a Michaela BILIR
med.-wissenschaftl. Leiterin:  Ao.Univ. Prof.in Dr.in Ulrike SALZER
stv. med.-wissenschaftl. Leiter:  Ao.Univ.-Prof. Dr. Manfred MARX

Schulbeginn:

15. September 2017

Sie werden mit ihrem Fachwissen eine wichtige Rolle in der Gesundheitsversorgung von Menschen aller Altersgruppen spielen. Ob im Krankenhaus, in Pflegeeinrichtungen oder in der Hauskrankenpflege – gemeinsam mit Ärztinnen/Ärzten und anderen Berufsgruppen arbeiten Sie für das Wohl der Menschen.

Sie übernehmen Verantwortung und arbeiten im Schichtdienst, dafür können sie ein überdurchschnittliches Gehalt erwarten.

Wir bieten die 3-jährige Ausbildung zur Diplomierten Pflegeperson und die 1-jährige Ausbildung in der Pflegeassistenz an.

Auch die 1-jährige Spezialisierung in der Kinder- und Jugendlichenpflege und eine Ergänzungsausbildungen für Zuwanderer aus der Pflege können Sie bei uns machen.

 Fotos:   KAV / Lisa Lux

1 Schülerin, 1 Schüler und 1 Lehrerin beim Üben des Positionieren von Patienten im Bett

Schülergruppe in der Schulbibliothek

Direktorin mit Schüler- und Lehrergruppe gemischt

 

 Schulmotto der Pflegeschulen am AKH Wien, Standort Floridotower


      

Moodle Lernplattform Logo

 

Wir sind Partnerschule des

WieNGS Logo 16

Wiener Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen

 

Aktuelles:


Guk-Schule AKH: Pädagogische Tagung - Programm und Anmeldung
Portraitfoto Dr. Manuela MacedoniaDonnerstag, 30. März 2017
Tag des Gehirns für Pädagoginnen und Pädagogen – Lernen aus Sicht der Neurowissenschaften, Pflegeschulen am AKH ...

Simulationstraining für Kindernotfälle
Gemeinsames Simulationstraining bei Kindernotfällen von Auszubildenden in der Pflege und Studierenden der Medizin.Simulation pädiatrischer Notfälle mit Auszubildenden der Gesundheits-und Krankenpflege und Medizinstudenten der MedUni Wien. Ein in Österreich einmaliges Projekt startete im Dezember 2016. Foto: Dr. Wagner, AKH

News-Archiv

 

Verantwortlich für diese Seite:
Erich Hofstadler (Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege)