Geriatriezentren und Pflegewohnhäuser

Pflege mit Herz und Einsatz - die Geriatriezentren und Pflegewohnhäuser des Wiener Krankenanstaltenverbundes

 

Bewohnerin eines Geriatriezentrums mit Pflegerin; Foto: KAV / Eva Kelety Der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) betreibt zwei Geriatriezentren und acht Pflegewohnhäuser. Spezialisiert auf die Bedürfnisse besonders pflegebedürftiger Menschen, betreuen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort insgesamt rund 2.800 Bewohnerinnnen und Bewohner. Neben medizinischer Versorgung rund um die Uhr gibt es in den Einrichtungen des KAV ein vilefältiges Therapieangebot - Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie und vieles mehr.

Pflegewohnhaus Leopoldsstadt All das findet in topmodernen Häusern statt. Mit der Umsetzung des Wiener Geriatriekonzepts wurden bis 2015 alle Pflegewohnhäuser des KAV neu gebaut - nach modernsten Standards, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Gepflegten wie der Pflegenden. Ein- und Zweibettzimmer mit eigenem Bad und Balkon werden durch großzügige und helle Gemeinschaftsbereiche verbunden. Für eine angenehme Zeit im Freien stehen Gartenanlagen zur Verfügung, die auch therapeutisch genutzt werden können.

Was bieten Ihnen die Geriatriezentren und Pflegewohnhäuser des KAV?

  • Bestens ausgebildete und erfahrene Pflegeexpertinnen und -experten sowie Therapeutinnen und Therapeuten
  • Ein breitgefächertes Therapieangebot - etwa Ergotherapie, Logopädie, Diätologie, Physiotherapie, medizinische Massagen
  • Medizinische Betreuung rund um die Uhr
  • Moderne Häuser mit kleinen Stationen garantieren persönliche Betreuung und Ansprache und eine Atmosphäre zum Leben und Wohlfühlen
  • Ein- und Zweibettzimmer mit eigenem Bad und eigenem Balkon
  • Wohnortnahe Betreuung


Dr.in Drapalik "In unseren Geriatriezentren und Pflegewohnhäusern betreuen wir rund 2.800 Bewohnerinnen und Bewohner. Ob Pflegepersonal, Ärztinnen und Ärzte oder Profis aus therapeutischen Berufen - unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind rund um die Uhr für sie da und sorgen für ein liebevolles Umfeld, in dem sie sich zu Hause fühlen können.“
Dir.in Dr.in Susanne Drapalik, Leiterin Teilunternehmung Geriatriezentren und Pflegewohnhäuser des KAV

Factbox
•  2 Geriatriezentren
•  8 Pflegewohnhäuser
•  2.780 Plätze für Bewohnerinnen und Bewohner
•  Vor Ort pflegerische, medizinische, psychologische und therapeutische Betreuung
•  Spezialisierte Stationen u. a. für Demenzerkrankungen, geriatrische Remobilisation, Wachkoma, Gerontopsychiatrie

Anmeldung und Aufnahme
Die Anmeldung für einen Platz in einem unserer Geriatriezentren oder Pflegewohnhäuser erfolgt über den Fonds Soziales Wien (FSW). Weitere Informationen zur Anmeldung unter:


Wiener Krankenanstaltenverbund Verantwortlich für diese Seite:
Vorstandsbereich Kommunikation - Internet