Hanfgugelhupf mit Brombeerröster Logo Natürlich gut Teller / Umweltberatung
« Bewusste Ernährung - Sommer Nachspeise

(Rezepte für 12 Portionen)

  • 4 Bio-Eidotter, 100g Staubzucker
  • 250ml Bio-Joghurt 1%
  • 125ml Rapsöl
  • 150g geschälter Hanfsamen
  • 20g Fairtrade-Kakaopulver
  • 150g Bio-Vollkornmehl,1TL Backpulver
  • 4 Bio-Eiklar, 80g Kristallzucker
  • Fett und Mehl für die Form

Eidotter mit Staubzucker schaumig rühren, Eiklar mit Kristallzucker aufschlagen. Mehl mit  Backpulver, Kakao und Hanfsamen vermischen. Joghurt, Öl, Mehlgemisch und Eischnee unterheben. In eine befette, gestaubte Form füllen und im Rohr bei 170°C ca. 40min backen.
Brombeerröster: 200g Brombeeren in Wasser, Zimtrinde, Gewürznelke und Vanillezucker kurz dünsten lassen. Brombeeren mit dem Seihschöpfer entfernen und Flüssigkeit mit ½ TL Erdäpfelstärke eindicken. Brombeeren und nach Bedarf Zucker beigeben und mit dem Hanfgugelhupf servieren.

Pro Portion: 293 kcal (1229 kJ), 9 g EW, 15 g F, 29 g KH

Wiener Krankenanstaltenverbund Verantwortlich für diese Seite:
SMZ Ost – Donauspital: Diät- und Ernährungsmedizinischer Beratungsdienst
Gabriele Brazda