Wolfsbarsch in der Salzkruste mit Mangold
« Bewusste Ernährung - Herbst Hauptspeise

  • Wolfsbarsch im ganzen (ca. 1,8 kg)
  • Rosmarin, Thymian
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stkück Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 2 kg grobes Meersalz
  • 5 Eiklar
  • 80 ml Wasser
  • 150 g Mehl
  • 400 g Mangold
  • 50 g Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, 1 Stück Knoblauchzehe
     

Fisch unter fließendem kaltem Wasser waschen, trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen, mit Kräutern und Knoblauch füllen. Meersalz mit Eiklar, Wasser und Mehl gut vermischen, die Hälfte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Fisch darauf legen und mit der restlichen Salzmasse bedecken. Den Fisch im vorgewärmten Rohr bei 200 Grad Celsius ca. 50 Minuten backen. Mangold mit Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kruste vom Fisch vorsichtig abschlagen, Fisch filetieren und mit Mangold servieren. Dazu passen: Kräuter- oder Bratkartoffeln

 

Pro Portion: 0 BE, 260 kcal (1092 kJ), 39 g EW, 10 g Fett, 2 g KH

Wiener Krankenanstaltenverbund Verantwortlich für diese Seite:
SMZ Ost – Donauspital: Diät- und Ernährungsmedizinischer Beratungsdienst
Gabriele Brazda