Fischsuppe
« Bewusste Ernährung - Frühling Vorspeisen

  • 250g Fischfilets (Zander, Karpfen, Lachsforelle,…)
  • ½ Zwiebel
  • ½ Stange Lauch
  • 1 Karotte
  • 1 gelbe Rübe
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • etwas Weißwein
  • Wasser
  • Currypulver, Salz, Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • gehackte Dille
  • etwas Rapsöl

 

Zwiebel in Scheiben schneiden; Lauch, Karotten und gelbe Rübe julienne schneiden; Erdäpfel schälen und 1cm groß würfeln.
Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen, mit Currypulver bestauben, mit Wein ablöschen und mit Wasser aufgießen. Die Erdäpfel und das Lorbeerblatt zugeben, salzen, pfeffern und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Das Juliennegemüse zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Fischfilets in ca. 2cm große Stücke schneiden, in der Suppe ca. 5 Minuten gar ziehen lassen, abschmecken und mit Dille bestreuen.


Tipp: Eignet sich mit einem Stück Gebäck auch hervorragend als Hauptgericht!
Pro Portion: ½ BE, 138 kcal (580 kJ), 14g EW, 9g KH, 5g F

Wiener Krankenanstaltenverbund Verantwortlich für diese Seite:
SMZ Ost – Donauspital: Diät- und Ernährungsmedizinischer Beratungsdienst
Gabriele Brazda