Physiotherapeutischer Dienst – Physiotherapeutin / Physiotherapeut

Berufsbild/Tätigkeitsbereich

Eigenverantwortliche Anwendung aller physiotherapeutischen  Maßnahmen nach ärztlicher Anordnung im intra- und extramuralen Bereich, unter besonderer Berücksichtigung funktioneller Zusammenhänge auf den Gebieten der Gesundheitserziehung, Prophylaxe, Therapie und Rehabilitation. Dazu gehören  mechanotherapeutische Maßnahmen, wie alle Arten von Bewegungstherapie, Perzeption, manuelle Therapie der Gelenke, Atemtherapie, alle Arten von Heilmassagen, Reflexzonentherapie, Lymphdrainagen, Ultraschalltherapie, sowie alle elektro-thermo-, photo-, hydro- und balneotherapeutischen Behandlungen. 
Des Weiteren berufsspezifische Befundungsverfahren, die Mitwirkung bei elektrodiagnostischen Untersuchungen, sowie ohne ärztliche Anordnung die physiotherapeutische Beratung und Erziehung Gesunder.

Ausbildung: Fachhochschul-Bachelorstudiengang

Quelle: www.bmg.gv.at

Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe - Otto Wagner Spital mit Pflegezentrum Verantwortlich für diese Seite:
Webredaktion OWS